Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJE um 10:00 Mehr Info
TSV -vs- MTV

- 3. Herren um 12:00 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- Damen um 16:00 Mehr Info
BTS -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.10.2020
13:00 MJE gegen TSV Büsum
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf
19:00 2. Herren gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:00 WJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
14:30 WJD gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
17:00 WJA gegen SG WIFT Neumünster
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2

Sa. 07.11.2020
13:00 MJB gegen TSV Plön
16:30 1. Herren gegen HSG SZOWW

Sa. 14.11.2020
13:00 WJC gegen SV Henstedt/Ulzburg 2

So. 15.11.2020
13:15 MJD gegen TSV Büsum 2

Zurück

1. Herren, MTV Herzhorn verliert beim Preetzer TSV in der Schluss-Sekunde

10.09.2012

"Die Punkte können uns vielleicht noch mal fehlen." Ein bitteres Fazit gab es für die Oberliga-Handballer des MTV Herzhorn, die gestern beim Aufsteiger Preetzer TSV in der Schlusssekunde mit 26:27 (14:11) unterlagen. In einer über weite Strecken zerfahrenen Partie hatten die Schützlinge von Trainer Michael von Thun etwas überraschend das Nachsehen, zumal sie die erste Halbzeit dominierten.

Vor rund 300 Zuschauern begann die Begegnung schleppend: In der 8. Minute stand es lediglich 2:1 für die Gäste durch Sven Hesse. Erst nach dem 3:2 (13.) gewann die Partie ein wenig an Schwung, verlief jedoch noch ausgeglichen. Mit zunehmender Spielzeit bekamen die Herzhorner allerdings ihre Gegner in den Griff und über 10:7 durch Tim Früchtenicht und 14:10, ebenfalls Früchtenicht gingen sie mit einem 14:11 in die Halbzeit.

Doch bereits in der 37. Minute hatten die Preetzer den Spieß umgedreht und führten mit 16:15. Es entwickelte sich eine enge Begegnung mit zwei starken Abwehrreihen und zwei eher schwächeren Angriffen. Es dauerte bis zur 50. Minute, ehe die Gäste nach dem 22:22 einmal wieder in Führung gingen. Für die Treffer sorgten Sven Hesse und Kim Kardel. Doch wieder bekamen die Hausherren Oberwasser und holten sich die Führung zurück. Den letzten MTV-Treffer zum 26:26 (57.) erzielte Niklas Ranft. Doch die Preetzer hatten das bessere Ende: Mit dem Schlusspfiff traf ihr Kreisläufer zum glücklichen 27:26.

MTV Herzhorn: Thorsten Nagel, Marc Saggau, Jens Stüdemann, Marvin Trampenau, Sven Hesse 5, Lutz Wamser 1, Stefan Pohlmann 1, Christian Fahl, Tim Früchtnicht 6, Niklas Ranft 4, Theo Boltzen 1, Kim Kardel 8

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 10.09.2012 (Online-Version)



Dieser Artikel wurde 1246 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen Preetzer TSV

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht Preetzer TSV
1. Herren, Abwehr als Grundstein
1. Herren, Vorbericht Preetzer TSV
1. Herren, 23:21 (12:13) Niederlage in Preetz
1. Herren, Vorbericht Preetzer TSV

Aktuelle Ergebnisse
ATSV Stockelsdorf 2 -vs- WJA
24.10.20-19:30; Ergebniss: 20 : 18
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- 2. Herren
24.10.20-17:15; Ergebniss: 24 : 26
1. Herren -vs- SG Oeversee/Ja-We
24.10.20-16:00; Ergebniss: 37 : 19
TSV Weddingstedt -vs- WJD
24.10.20-14:45; Ergebniss: 16 : 13
2. Herren -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.10.20-15:00; Ergebniss: 32 : 28
HSG Störtal Hummeln -vs- MJE
01.10.20-17:30; Ergebniss: 2 : 35
HSG Störtal Hummeln -vs- WJD
29.09.20-17:30; Ergebniss: 20 : 17
SG Bordesholm / Brüg -vs- 2. Herren
27.09.20-18:00; Ergebniss: 24 : 24
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login