Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 20.01.2018
13:00 MJC 1 gegen Bramstedter TS
15:30 WJB gegen HSG Störtal Hummeln
17:30 1. Herren gegen HSG Mönkeberg-Schönkirchen

Sa. 27.01.2018
13:00 WJA gegen HSG Weddingstedt/H./D.
13:15 WJE gegen TuRa Meldorf
15:00 MJE gegen HSG Marne/Brunsbüttel
15:00 MJA gegen GH Lübeck 1876
16:30 MJD 1 gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/R
17:00 1. Damen gegen TSV Altenholz
19:00 2. Herren gegen TSV Alt Duvenstedt 2

So. 28.01.2018
16:45 3. Herren gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve 3

Sa. 03.02.2018
15:30 MJB gegen HG OKT

So. 04.02.2018
13:00 MJD 2 gegen HSG Störtal Hummeln
14:30 WJC gegen TSV Vineta Audorf
16:15 MJC 2 gegen HSG Eider Harde

Sa. 10.02.2018
13:00 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

WJA, Qualifortsetzung am Kanal

29.05.2013

Durch den am letzten Wochenende erreichten zweiten Platz in Tarp ist die wJA weiter im Rennen um einen der noch vier freien Oberligaplätze dabei. In der Hauptrunde C gehts nun gegen die HSG Fockbek/Nübbel und die HSG Jörl DE Viöl.

Erneut reisen muß die Mannschaft am Samstag den 1.6.2013. Es geht an den Kanal nach Rendsburg, wo man auf die Mannschaften des Ausrichters HSG Fockbek/Nübbel und die HSG Jörl DE Viöl trifft.

Ein erster Platz in dieser Dreiergruppe würde bereits einen der vier begehrten Oberligaplätze bedeuten. Rang zwei bedeutet zumindest noch die Möglichkeit, in der dann folgenden Runde den letzten vakanten Oberligaplatz ergattern zu können. Als Dritter würde die Qualifikation zur S-H-Liga in der darauffolgenden Woche ihre Fortsetzung finden.

Die Gastgeber werden eine schlagkräftige Truppe aufbieten, die ihre Stärken im linken Aufbau und dem Zusammenspiel mit dem Kreisläufer haben. Dabei präsentieren sie eine unorthodoxe Spielweise, die am ehesten mit einem ruhigen Spielaufbau interpretierbar ist. In der abgelaufenen Saison spielten sowohl die A-Jugend als auch die B-Jugend in der S-H-Liga mit gutem Erfolg. Somit erwartet die Herzhorner sicher ein eingespieltes Team.

Zweiter Gegner ist die HSG Jörl DE Viöl, ein erst im Jahre 2012 formierter Zusammenschluß der beiden Vereine TSV Jörl und TSV Doppeleiche Viöl. Durch die "Fusion" entstand u.a. bei der weiblichen B-Jugend ein 20er Mannschaftskader, der von Trainer Rolf Hänsel souverän an die Spitze der S_H_LIga geführt wurde, während die A-Jugend in der Region Nord mit eben diesen Trainer auf Platz drei kam. Auch hier geht man davon aus, dass die Bewegungsabläufe der Mannschaft eingespielt sind.

Bereits in der ersten Qualirunde hat sich gezeigt, dass die Neuformierung der Mannschaft nicht ansatzweise abgeschlossen ist. Kompensiert wurde dies zuletzt in den Spielen durch einen tollen Einsatzwillen und Kampfgeist. Dies muß auch eine der Grundvoraussetzungen sein, mit denen die Herzhornerinnen in Fockbek antreten, um sich weiter Erfolge sichern zu können.

Sicherlich ein kleiner Nachteil ist, dass die Spielplangestaltung aus Herzhorner Sicht etwas unglücklich erscheint. So muß man zunächst um 14.00 Uhr gegen den Gastgeber Fockbek antreten, um dann direkt danach gegen die HSG Jörl DE Viöl zu spielen. Bleibt also abzuwarten, ob auch für das zweite Spiel noch genügend Luft besteht.

 

 



Dieser Artikel wurde 2362 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

WJA, Erste Quali-Runde am 26.5. in Tarp

Aktuelle Ergebnisse
FC St. Pauli -vs- 1. Damen
14.01.18-15:00; Ergebniss: 28 : 24
HSG SZOWW -vs- MJC 1
14.01.18-15:00; Ergebniss: 26 : 28
WJC -vs- SG Bordesholm / Brüg
14.01.18-15:30; Ergebniss: 9 : 31
MJC 2 -vs- HSG Schülp/Westerrö
14.01.18-17:00; Ergebniss: 16 : 39
MJD 1 -vs- Bramstedter TS
14.01.18-12:00; Ergebniss: 17 : 16
MJB -vs- HSG 91 Nortorf
14.01.18-13:45; Ergebniss: 30 : 26
HSG Weddingstedt/He/D -vs- MJD 2
13.01.18-14:00; Ergebniss: 11 : 14
3. Herren -vs- TSV Büsum
13.01.18-18:45; Ergebniss: 21 : 28
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen
Freiwilligendienste beim MTV


Impressum | Kontakt | Startseite

Login