Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

2. Herren, Herzhorn fasst Fuß im Abstiegskampf

17.01.2013

Am vergangenen Sonntag konnten die Mannen um Volker Dement-Dräger ein zweites Mal in dieser Saison als Sieger vom Platz gehen. Mit einem 34:30-Sieg (18:16) gegen den TSV Plön konnte Herzhorn zumindest wieder etwas Fuß im Abstiegskampf fassen.

Trainer Volker Demant-Dräger  konnten neben allen wiedergenesenen 2. Herren Spieler auch auf die Unterstützung von Ludger Lüders und Theo Boltzen aus der ersten Herrenmannschaft zurückgreifen.  Der Gast aus Plön hingegen erschien mit einem geschmälerten Kader, wodurch die Vorzeichen auf einen erfolgreichen Sonntag für die Blau-Gelben sehr gut standen.

Nachdem das Spiel pünktlich von den beiden Unparteiischen Jörn Kröger und Hans Trampenau um 17:00 Uhr in der Nordhalle angepfiffen wurde, waren es die Plöner, die das erste Tor der Partie erzielten und somit zum ersten und letzten Mal in der ersten Halbzeit in Führung gingen. Kurz danach legalisierten die Herzhorner diese Führung und legten direkt einen Treffer nach und gingen in Führung. Die Gäste aus Plön schafften nur noch beim 3:3 den Ausgleich, bevor sich die Blau-Gelben eine stetige 2-3 Toreführung erspielten. Oftmals konnte man über Kreisanspiele Tore erzielen oder es wurden 7-Metersituationen erspielt, welche dann sicher von Nils Bornholdt verwandelt wurden.

Nach den ersten recht torreichen 30 Minuten trennten sich die beiden Landesligamannschaften mit einem 18:16 zur Halbzeit.

Die Gäste kamen besser in das Spiel zurück als die Herzhoner und konnten sogar kurzzeitig in Führung gehen (20:21). Dabei gelang es dem Halblinken von Plön, Florian Kraus, immer wieder gezielte Würfe aus dem Rückraum im Tor zu platzieren. Von dieser kurzen Leistungssteigerung ließen sich die Blau-Gelben dennoch nicht beeindrucken und erkämpften sich wieder zur Mitte der zweiten Halbzeit einen kleinen Torpuffer von 1-2 Toren, der bis Ende des Spiels verwaltet wurde bzw. sogar noch in den letzten Minuten erhöht wurde.

Somit wurde der TSV Plön mit einem 34:30 auf die Rückfahrt geschickt.

 

 

Tjark Bernhard (1. Halbzeit), Paul Holst (2. Halbzeit), Theo Boltzen (4/1), Ludger Lüders (2), Lasse Jahnke (1), Torben Ellerbrock (4), Johann Holst (1), Nils Bornholdt (12/7), Sven Junge (4), Lukas Lorentzen (2), Nils Stendorf, Matthias Körner, Lukas Olde (4)



Dieser Artikel wurde 3286 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Plön

Verwandte Themen

2. Herren, Schlusslicht Herzhorn II landet Heimerfolg
2. Herren, TSV Plön - MTV Herzhorn II 27:26 (10:13)
2. Herren, Knappe Niederlage gegen Plön
2. Herren, Vorbericht - TSV Plön
2. Herren, Zweiter Sieg in Folge bringt erneut wichtige Punkte im Abstiegskampf ein

Aktuelle Ergebnisse
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login