Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht HG Hamburg/Barmbek - MTV Herzhorn

02.10.2012

Am Samstag, den 20.10.12 um 18.30 Uhr treffen wir auf die HG Hamburg/Barmbek.

Der Wiederaufsteiger aus Barmbek konnte gleich im ersten Spiel der Saison einen Sieg einfahren, seitdem allerdings nicht mehr punkten. Demzufolge stehen sie in der Tabelle ebenfalls im unteren Drittel. Mit unserer Situation vergleichbar ist auch das Verletzungsproblem der Mannschaft. Mit einem großen Kader und taktisch intensiver Vorbereitung auf den jeweiligen Gegner versucht die HGHB dies zu kompensieren. Nach dem sportlichen Leiter des Teams Hitschi Hitsch wird in der Abwehr seit Jahren eine „Knack-und-Back“ 6:0 praktiziert und der Angriff verfügt über wurfgewaltige Rückraumschützen. Sehr gut aufgestellt ist unser Gegner auch im Tor. Die Mannen um Trainer Holger Bockelmann beherzigen ein zielorientiertes Tempogegenstoßspiel, in welcher sie sowohl mit der ersten und zweiten Welle zu Torerfolgen gelangen.

Angemerkt sei noch, dass der MTV und die HGHB vor der Saison einen „Spielertausch“ durchgeführt haben. Tim Früchtenicht spielte letzte Saison noch in Barmbek, während Hendrik Meyn mittlerweile beim HGHB aufläuft und von der Rückraummitteposition die Fäden im Spiel der Hamburger zieht.

 

 

Fazit: Beide Teams plagen sich mit Verletzungssorgen, hatten sich mehr Punkte in der bisherigen Saison erhofft und wollen diese im Aufeinandertreffen am 20.08. erkämpfen. Aber nur einer wird siegen und das wird definitiv der MTV sein. „Aus die Maus!“ (Zitat Holger B. aus HH).

 



Dieser Artikel wurde 3215 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HG Hamburg-Barmbek

Verwandte Themen

1. Herren, HG Hamburg/Barmbek - MTV Herzhorn 25:27

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login