Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

1. Herren, MTV Herzhorn schrammt am Sieg vorbei

03.09.2012

Mit einer Überraschung und einem tollen Spiel warteten die Oberliga-Handballer des MTV Herzhorn am zweiten Spieltag auf.



Herzhorns Theo Boltzen sucht gegen Schröder und Kobs die Lücke. Foto: oj

Vor rund 150 Zuschauer boten die Schützlinge von Trainer Michael von Thun ganz starken Handball in eigener Halle. Zu Gast in der Sporthalle Glückstadt Nord war der große Titelanwärter Dithmarschen LH und musste sich bei den Blau-Gelben nach hohem Rückstand mit einem 28:28 begnügen, wobei die Hausherren zur Pause mit 17:12 führten, am Ende des Spieles jedoch der knappen Spielerdecke Tribut zollten, denn die Kräfte fehlten, um den Vorsprung zu halten. Bei den Herzhornern wusste bei einer starken Mannschaftsleistung insbesondere Niklas Ranft zu gefallen, der von den Gegnern kaum zu bremsen war.

Begonnen hat die Partie jedoch mit einer Früchtenicht-Kardel-Show. Beide Spieler zogen einen beeindruckenden Angriffswirbel auf und brachten mit ihren Treffern ihre Mannschaft in der 16. Minute mit 8:6 in Führung. Es folgten zwei Tore in Folge von Niklas Ranft und schon hatten sich die Gastgeber klar auf 10:6 abgesetzt. Gestützt auf eine starke Abwehr und einem Jens Stüdemann zwischen den Pfosten, der hielt, was es zu halten gab, behaupteten die Blau-Gelben ihren Vorsprung und ließen sich auch in Unterzahl nicht aus dem Konzept bringen.

Mit zwei sehenswerten Toren von Sven Hesse aus dem Rückraum und per Gegenstoß zum 15:10 in der 26. Minute lagen die Hausherren kurz vor der Halbzeit weiterhin beruhigend vorne und gingen dann mit einem 17:12 in die Pause.

Und sie blieben vorerst spielbestimmend. Niklas Ranft erhöhte schnell auf 19:12, doch danach war "der Wurm drin". Lasse Pingel schied nach einer Fußverletzung aus und so hatte Trainer Michael von Thun nur noch einen Auswechselspieler zur Verfügung. Zudem schlichen sich im Angriff zunehmend Unkonzentriertheiten ein und die Gäste witterten clever ihre Chance, die Partie doch noch zu kippen. Obwohl die Herzhorner Deckung weiterhin ganz stark arbeitete, verkürzte Dithmarschen Tor um Tor. In der 42. Minute kamen sie auf 18:19 heran und die Begegnung wurde spannend. Niklas Ranft verschaffte seinem Team mit dem Treffer zum 18:20 zwar wieder ein wenig Luft, doch in der 55. Minute fiel der 25:25-Ausgleich.

Und die Dithmarscher gingen im Anschluss sogar erstmalig in Führung (27:26). In dieser Phase galt es, Nerven zu wahren und die Blau-Gelben zeigten sich keinesfalls gewillt, eine fast sichere Partie noch aus den Händen zu geben. Theo Boltzen glich den ersten Herzhorner Rückstand aus und das 27:28 egalisierte Sven Hesse vom Kreis. Sekunden vor dem Abpfiff rettete dann Jens Stüdemann mit einer Parade das Unentschieden und die von-Thun-Schützlinge waren noch einmal kurz im Angriff. Der abschließende Wurf fand jedoch nicht mehr den Weg ins gegnerische Tor und so blieb es bei einem gerechten Unentschieden.

MTV Herzhorn: Marc Saggau, Jens Stüdemann - Sven Hesse 4, Theo Boltzen 4, Kim Kardel 6, Stephan Pohlmann, Lutz Wamser, Christian Fahl, Tim Früchtenicht 5, Niklas Ranft 9, Lasse Pingel

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 03.09.2012 (Online-Version)



Dieser Artikel wurde 3617 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen Dithmarschen LH

Verwandte Themen

1. Herren, MTV Herzhorn - Ditmarschen LH aus Gegnersicht
1. Herren, Erster Punktgewinn für Herzhorn
1. Herren, Heimpremiere für MTV Herzhorn
1. Herren, Vorbericht MTV Herzhorn - Dithmarschen LH
1. Herren, Herzhorner Aufwärtstrend gestoppt

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login