Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 26.09.2020
13:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:15 WJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
17:30 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

Sa. 03.10.2020
18:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 24.10.2020
13:00 MJD gegen TSV Weddingstedt 2
16:00 1. Herren gegen SG Oeversee/Ja-We

Sa. 31.10.2020
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJA, Dritte Heimniederlage mit einem Tor Unterschied

31.10.2011

MTV Herzhorn – TSV Mildstedt 28:29 (14:14) - Gegen den TSV Mildstedt ging es nach der deutlichen Niederlage und völlig indiskutablen Leistung gegen Bad Bramstedt um Wiedergutmachung. Auch wenn Mildstedt sehr gut in die Saison gestartet ist und mit 8:2 Punkten vorne in der Tabelle mitmischt, sollte der erste Heimsieg eingefahren werden.

Uns gelang ein guter Start in die Partie. Über die Außenpositionen und über den rechten Rückraum kamen wir zu Torerfolgen und konnten mit 7:5 in Führung gehen. Mildstedt ließ sich jedoch nicht abschütteln. Sie spielten eine sehr offensive und aggressive 3:2:1- Abwehr, gegen die wir Mitte der ersten Halbzeit zu oft versuchten über 1gegen1-Aktionen zum Torerfolg zu kommen. Mildstedt nutzte diese Schwächephase und ging mit 8:7 in Führung. Danach entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel. Unser Angriff wurde wieder strukturierter und durch Übergänge an den Kreis spielten wir unsere Torchancen besser heraus. Die Seiten wurden mit einem Halbzeitstand von 14:14 gewechselt.
Bis zum 16:16 war es ein Spiel auf Augenhöhe. Doch nun verloren wir im Angriff völlig den Faden. Wie schon in der 1. Halbzeit verzettelten wir uns in Einzelaktionen, die zu Ballverlusten und Gegenstößen führten. Schnell lagen wir mit 17:22 zurück. Zum Glück gingen die Gäste sehr fahrlässig mit ihren Chancen um und auch Lennart im Tor zeigte einige sehr gute Paraden. Beim 22:24 hatten wir den Anschluss wieder hergestellt und konnten trotz häufiger Unterzahl in den letzten Spielminuten auf 27:27 ausgleichen. Mildstedt ging noch einmal mit 28:27 in Führung. Wir glichen per Siebenmeter zum 28:28 aus. Es waren noch zehn Sekunden zu spielen. Mildstedt warf die grüne Karte zur Auszeit. Wir nahmen uns vor, den Spielfluss schnell zu unterbrechen. Trotzdem konnten wir nicht verhindern, dass der Linksaußen der Gäste frei gespielt wurde und zum glücklichen Siegtor der Gäste verwandelte.

Spieler und Torschützen: Jelke Albrechtsen (TW), Lennart le Grand (TW), Henrik Block (TW), Arne Kaps, Lukas Olde (6), Lasse Janke (1), Phillip Barkmann (5), Christian Fahl (6), Jakob Gußmann (3), Christopher Hein (3), Jan Hennings, Marcel Reimers (3), Malte Krüger, Moritz Niedermeier


Dieser Artikel wurde 1137 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Mildstedt

Verwandte Themen

MJA, Herbe Niederlage gegen den TSV Mildstedt
1. Herren, Nur ein magerer Punkt gegen den TSV Mildstedt
1. Herren, Ausgleich in letzter Sekunde
1. Herren, Heimspiel TSV Mildstedt
1. Herren, Endlich der erste Saison-Erfolg

Aktuelle Ergebnisse
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login