Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Starke 2. Hälfte im Derby wird nicht belohnt

19.12.2017

Am Samstag traf die 2. Herren des MTV Herzhorn auf die HSG Horst Kiebitzreihe 2. Die Männer von Matthias Körnern wollten diese 2 Punkte unbedingt nachhause holen und wussten, dass sie dieses Spiel nur über den Kampfgeist gewinnen könnten.

So gingen sie auch in die Partie und wir  konnten bis zur 16. Minuten meist mit 1-2 Tore die Überhand behalten.
Doch dann brachen die Herzohrner ein durch zu viele technische Fehler und liegen gelassene Chancen konnten die Haie davon. Zwischen der 15. Und 30. Minute gelang der Zwoten lediglich ein mageres Tor, was den damit verbundenen Halbzeitstand von 16:9 erklärt.

Die Jungs wussten, dass sie jetzt in der zweiten Hälfte eine ordentliche Schippe drauflegen mussten und vor allem im Positionsangriff Ihre Wurfquote deutlich verbessern mussten .Doch Anfangs gelang es ihnen einfach nicht wieder heranzukommen und so stand es zur 40. Minute 20:13.

Erst jetzt gelang es ihnen durch eine starke Abwehrleistung und dank Tjark Bernhard zwischen den Pfosten, der so einige wichtige Dinger herausfischen konnte, das Spiel nochmal spannend werden zu lassen. Es wurde vorne sicherer und geduldig gespielt, so dass sichere Abschlüsse den Weg ins Tor fanden.
Auch viele Zweikämpfe konnte man für sich gewinnen und im gegnerischen Tor verwandeln. So kam man in der 51 Minute auf ein 22:21 heran.

Einige teilweise fragwürdige Zeitstrafen steuerten allerdings dazu bei, dass es uns nicht gelang das Spiel zu unseren Gunsten zu drehen. Nach 60 Minuten mussten wir uns somit mit 27:24 geschlagen geben.

Hut ab vor der Leistung in der 2. Hälfte, Jungs! Bereits am 13. Januar steht in eigener Halle die Revanche an!



In diesem Sinne wünscht Herzhorns Zwote allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch!



Dieser Artikel wurde 1352 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2

Verwandte Themen

2. Herren, Herzhorns Zwote behält die Nerven im Haifischbecken
2. Herren, Starke Leistung gegen Tabellenführer nicht belohnt
2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2
2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2
2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login