Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht HSG 91 Nortorf

07.12.2017

„Zwote“ will punkten!

In Spiel „2“ ihrer Englischen Woche reisen die Männer der Herzhorner „Zwoten“ zur HSG 91 Nortorf. Die Partie gegen den Tabellenneunten wird am Samstag, den 09.12 um 19:30 Uhr in Nortorf angepfiffen.

 

Die gastgebende HSG steht mit derzeit 5:11 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Ihre Siege konnten die Gastgeber gegen die SG Wift Neumünster 2 sowie den TSV Alt Duvenstedt 2 einfahren. Überraschend war zudem der Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten HSG Eider Harde 2.

 

Die Herzhorner sind jedenfalls gewarnt wenn es am Samstag nach Nortorf geht. Mit einer guten Leistung und nach Möglichkeit zwei Punkten wollen sie Kontakt zur Spitzengruppe der Kreisoberliga Mitte halten und ihr letztes Auswärtsspiel des Jahres erfolgreich bestreiten.

 

Nach einer längeren Pause stiegen die Blaugelben erst unter der Woche wieder in den Spielbetreieb ein und hoffen den Dezember verlustpunktfrei fortsetzen zu können.

Dafür könnte Trainer Matthias Körner auch wieder auf sein gesamtes Personal zurückgreifen zu. Gerade die Anfälligkeit des Torwarttrios machte zuletzt im Trainingsbetrieb Probleme und sollte sich wieder bessern. Zudem schlagen sich mehrere Akteure der Blaugelben mit Verletzungen herum und können diese hoffentlich bis zum Samstag in den Griff bekommen.

 

Um in Nortorf zu bestehen wird es für die MTVer darauf ankommen, mit Tempo und wenig technischer Fehlert große Teile der 60 Minuten zu absolvieren. Gelingt ihnen dies haben die Steinburger gezeigt, dass sie jedem Gegner der Liga auf Augenhöhe begegnen. Dafür bedarf es mit der nötigen Einstellung und Konzentration in das Aufeinandertreffen mit dem Tabellenneunten zu gehen, um auch das vorletzte Pflichtspiel des Jahres erfolgreich zu bestreiten.

 

Die Blaugelben haben es selbst in der Hand und wollen nach einen starken Saisonstart auch den Mittelteil der Spielzeit 2017/2018 erfolgreich bestreiten.

 

 



Dieser Artikel wurde 991 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG 91 Nortorf 1

Verwandte Themen

2. Herren, Knapper Heimerfolg
2. Herren, Zwote mit Auswärtserfolg bei der HSG 91 Nortorf

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login