Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJE um 10:00 Mehr Info
TSV -vs- MTV

- 3. Herren um 12:00 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- Damen um 16:00 Mehr Info
BTS -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.10.2020
13:00 MJE gegen TSV Büsum
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf
19:00 2. Herren gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:00 WJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
14:30 WJD gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
17:00 WJA gegen SG WIFT Neumünster
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2

Sa. 07.11.2020
13:00 MJB gegen TSV Plön
16:30 1. Herren gegen HSG SZOWW

Sa. 14.11.2020
13:00 WJC gegen SV Henstedt/Ulzburg 2

So. 15.11.2020
13:15 MJD gegen TSV Büsum 2
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

Damen, Vorschau MTV Herzhorn - Münsterdorfer SV

11.09.2011

Nach der Niederlage im Auftaktspiel in heimischer Halle gegen den TSV Lindewitt, standen wir nach zwölf langen Wochen Vorbereitung mit Konditionseinheiten, viel Schweiß, Kraft und Deckungsarbeit vorerst wieder bei Null und versuchten in den zwei Trainingseinheiten unter der Woche einiges aufzuarbeiten. Ob uns dies gelungen ist, muss das nächste Heimspiel gegen den Münsterdorfer SV zeigen, womit auch gleichzeitig ein klassisches Derby eingeleitet wird.

Dem Aufsteiger aus der Landesliga Mitte gelang in der letzten Woche ebenfalls kein Sieg, wenngleich mit SG Todesfelde/Leezen ein Favorit zu Gast war und die Pluspunkte sicher nicht fest eingeplant wurden. So stand am Ende ein 22:28 auf der Anzeigetafel und Trainerin Monika Witt zeigte sich mit der abgelieferten Leistung durchaus zufrieden. Moni Witt, als aktive Spielerin einigen sicher noch unter dem Mädchennamen Rook aus vergangenen Bundesligatagen bekannt, hat sich für diese Saison viel vorgenommen. Das Saisonziel ist in Form eines Mittelplatzes kommuniziert. Trainierte sie in den letztenJahren nicht nur die Damen, sondern auch die A- und teilweise B-Jugend, will sie nun die Früchte dieses Einsatzes ernten. Aus der Jugend kamen mit dem Aufstieg gleich fünf neue Spielerinnen in den Kader (Christina Storm, Katrin Henke, Katharina Witt, Rebecca Binnewies, Claudia Koch). Leider musste sie mit Lena Passauer aber auch eine Leistungsträgerin verabschieden.
Als Stärken der Gäste dürfen sicher die kompakte Deckung, hinter der mit Eike Jankowski eine starke Torhüterin zwischen den Pfosten steht, und der schnelle Gegenstoß gesehen werden. Insofern finden wir ähnliche Verhältnisse wie in der vergangenen Woche vor. Allerdings besitzt der MSV mit Anneke Meier im linken Rückraum und auch Nadine Nierzwicki im rechten Aufbau zusätzlich zwei gute Schützen. Die Spielgestaltung dürfte heute wieder Linda Schmidt in der Mittelposition übernehmen, während sie in der Auftaktpartie noch fehlte.
Da ein Derby seine eigenen Gesetze hat, dürfte uns sicher wieder ein ganz heißer Tanz bevorstehen, bei dem wir uns sicher teurer verkaufen wollen, als es noch in der letzten Woche der Fall war.


Dieser Artikel wurde 1240 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen Münsterdorfer SV

Verwandte Themen

2. Herren, 3. Saisonsieg in heimischer Halle
Damen, Herzhorn am Rand einer Niederlage
Damen, Derbysieg in Münsterdorf
Damen, Münsterdorf hofft auf Derby-Revanche
Damen, Vermeintlich leichte Aufgabe beim Vorletzten MSV?

Aktuelle Ergebnisse
TSV Weddingstedt -vs- WJD
24.10.20-14:45; Ergebniss: 16 : 13
ATSV Stockelsdorf 2 -vs- WJA
24.10.20-19:30; Ergebniss: 20 : 18
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- 2. Herren
24.10.20-17:15; Ergebniss: 24 : 26
1. Herren -vs- SG Oeversee/Ja-We
24.10.20-16:00; Ergebniss: 37 : 19
2. Herren -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.10.20-15:00; Ergebniss: 32 : 28
HSG Störtal Hummeln -vs- MJE
01.10.20-17:30; Ergebniss: 2 : 35
HSG Störtal Hummeln -vs- WJD
29.09.20-17:30; Ergebniss: 20 : 17
SG Bordesholm / Brüg -vs- 2. Herren
27.09.20-18:00; Ergebniss: 24 : 24
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login