Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

MJA, Auswärtssieg in Neumünster

20.02.2017

Am Samstag Nachmittag reiste die MJA des MTV Herzhorn mit ihren neuen Trikots nach Neumünster, wo sie von der SC Gut-Heil Neumünster empfangen wurde. Es galt die Gegner zu besiegen, um den Anschluss zur Tabellenspitze nicht zu verlieren. Angepfiffen wurde die Partie pünktlich um 17:30 Uhr von Mattes Hinrichsen und Malte Zalewski.

Das Ziel des Spiels war für die Spieler um Thomas Meyer klar: ein weiterer Sieg sollte her. Tatsächlich gestaltete sich das aufgrund des Harzeverbotes in der Halle als nicht ganz einfach.
Die Herzhorner gingen trotzdem nach gut 30 Sekunden durch Erwin Schlott in Führung, bis die Gegner kurze Zeit später den Ausgleich erzielten. Bis zur 7. Minuten konnten die Herzhorner eine 4 Tore Führung heraus spielen. Diese konnten sie allerdings aufgrund von 3 Zeitstrafen nicht halten, weshalb es in der 20. Minute 9:9 stand. Begünstigt durch 2 Zeitstrafen auf Seite der Gäste konnten die Herzhorner wieder eine 4 Tore Führung erzielen und verabschiedeten sich somit mit einem Spielstand von 12:16 in die Halbzeit.

Thomas Meyer betonte in seiner Halbzeitansprache deutlich, dass die Leistung der Mannschaft noch weiter gesteigert werden muss, um aus Neumünster mit einem klaren Sieg abzureisen.

Motiviert ging es deshalb in die zweite Hälfte der Partie. Nach einem Gegentor gelang es der Mannschaft tatsächlich ihre Führung bis zur 38. Minute auf 13:21 auszubauen. Aber diese Führung reichte noch nicht, weshalb die Herzhorner weiter Druck machten. Eine 11 Tore Führung war dementsprechend in der 46. Minute mit einem Spielstand von 16:27 erreicht. Die Gegner gaben trotz dieses Spielstandes nicht auf und nutzen die Fehler der Herzhorner, wodurch sie wieder auf 20:27 herankommen konnten. Die letzten 10 Minuten dominierten die Herzhorner wieder, weshalb die Anzeigetafel beim Abpfiff ein verdientes 24:34 für die Blau-Gelben anzeigte.

Nach dem 5. Sieg der Saison steht die MJA des MTV Herzhorn nun mit 10:0 Punkten auf dem dritten Platz der Tabelle. Wohlgemerkt mit 1-2 Spielen weniger auf dem Zettel als die Konkurrenz.


MJA MTV Herzhorn: Hans Schlott, Sebastian Fritze, Erwin Schlott (6), Mats Kardel (3), Nico Reimers (3), Leif Dombrowski (4), Timo Wipper (5), Malte Krombach, Michel Olde (7), Constantin Loreth, Niklas Schacknat (6), Lukas Brunzlow, Oliver Pätzmann



Dieser Artikel wurde 2595 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SC Gut-Heil Neumünster


Aktuelle Ergebnisse
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login