Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

2. Herren, Vorbericht SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

25.01.2017

Gelingt der erste Sieg in 2017?

Nach einem sehr mäßigen Start in das Jahr bietet sich am kommenden Samstag, den 28.01 gegen die SG Hörnerkirchen/Hohenfelde, die nächste Chance auf zwei Punkte in der Kreisoberliga Mitte. Das 14. Saisonspiel der Blau-Gelben wird um 18:45 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord angepfiffen.

„Konstant ohne Konstanz“ so lässt  sich die bisherige Spielzeit der „Zwoten“ zusammenfassen. Nach vier Siegen, drei Unentschieden und sechs Niederlagen liegen die MTVer mit 11:15 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz der Kreisoberliga Mitte. Auch der Start in das Jahr 2017 verlief aus Sicht der Herzhorner enttäuschend. 1:5 Punkte ist die Bilanz nach drei Spielen. Darunter Auswärtsniederlagen beim Achten und Neunten der Rangliste. Am kommenden Samstag erhalten die Männer um Trainer Matthias Körner die nächste Chance auf den ersten doppelten Punktgewinn des Jahres.

Zu Gast in der Glückstädter Sporthalle Nord ist die Spielgemeinschaft aus Hörnerkichen und Hohenfelde. Die SG befindet sich auf dem 11. und damit letzten Tabellenplatz der Kreisoberliga. Ihre bisherigen drei Zähler konnten die Gäste allesamt Zuhause holen.

Für die Männer der „Zwoten“ zählt somit nur ein Sieg am Wochenende. Alles Andere als ein doppelter Punktgewinn wäre eine Enttäuschung und so gilt es unter der Woche konzentriert zu arbeiten. Das die Defensive der Steinburger in dieser Saison nicht die sattelfesteste ist zeigte sich bereits früh und so mussten Partien in der Offensive gewonnen werden. Doch hier liegt der „Knackpunkt“ zu Jahresbeginn. 25,23 und 24 Tore sind für die MTVer einfach zu wenig Treffer um Spiele zu gewinnen. Um dies wieder zu ändern gilt es die eigenen Chancenverwertung deutlich zu erhöhen und auch vom 7-Meterstrich wieder treffsicherer zu werden.

 

Gelingt dies, stehen die Chancen gut, dass die Männer der „Zwoten“ ihren ersten Sieg im Jahre 2017 einfahren.

 

 



Dieser Artikel wurde 1708 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Verwandte Themen

2. Herren, Spielbericht SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
2. Herren, Vorbericht SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Aktuelle Ergebnisse
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login