Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 14.12.2019
15:00 WJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:00 2. Herren gegen HG OKT

Di. 31.12.2019
13:30 MJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
12:00 WJD gegen TuRa Meldorf 2
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
17:00 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2

Sa. 18.01.2020
14:00 MJC 1 gegen HFF Munkbrarup
15:00 Damen gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
19:00 1. Herren gegen Bredstedter TSV

Sa. 25.01.2020
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Zurück

MJA, Herzhorner (Auswärts-)Sieg mit 29:30 (15:15)

05.09.2011

Am Sonntagnachmittag starteten wir unsere erste Auswärtstour nach Flensburg, um gegen HFF Munkbrarup anzutreten. Von der ersten Spielminute an entwickelte sich die erwartet knappe Begegnung.

Über ein 2:2 und 5:5 gelang es uns bis zur 14. Minute eine Führung von 8:6 heraus zu werfen. In dieser Phase kamen wir immer wieder über Linksaußen zum Torerfolg. Marcel Reimers nutzte die sich ihm bietenden Freiräume und konnte den gegnerischen Torwart sogar aus spitzem Winkel das ein oder andere Mal überwinden. Die 3:2:1-Abwehr hatten wir zu diesem Zeitpunkt schon aufgegeben, um die Aktionen der gefährlichsten Angreifer auf RL und RM durch eine Sonderbewachung einzuengen. Bis zum 11:9 konnten wir unsere Führung mit zwei Toren behaupten. Danach folgte jedoch eine Schwächephase, die uns mit 11:13 ins Hintertreffen brachte. Am Ende der 1. Halbzeit handelte sich Munkbrarup einige Zeitstrafen ein. Wir bauten unser Überzahlspiel diszipliniert auf und konnten bis zur Halbzeit wieder auf 15:15 ausgleichen.
Es gelang uns ein guter Start in die 2. Halbzeit. Henrik im Tor konnte viele Würfe aus dem Rückraum entschärfen und die Abwehr hatte mit Christoph Schulze deutlich an Stabilität gewonnen. Über 20:18 gingen wir mit 24:20 in Führung. Statt nun den Vorsprung auszubauen, wurden klare Chancen ausgelassen und der Gegner durch Ballverluste wieder ins Spiel gebracht. Innerhalb kürzester Zeit sahen wir uns einem 24:25 Rückstand gegenüber. In der restlichen Spielzeit entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch. Munkbrarup ging noch einmal mit 27:26 in Führung. Lukas Olde gelangen aber zwei Treffer aus dem Rückraum und Lennart le Grand im Tor konnte zwei Würfe hintereinander von Linksaußen halten. Es stand 28:27 für uns. Munkbrarup glich erneut aus und konnte auch das 29:28 durch Christian Fahl egalisieren. Als Christopher Hein den entscheidenden Treffer zum 30:29 von Rechtsaußen erzielte, war der Jubel groß. Wir hatten die ersten beiden Punkte der Saison eingefahren und können mit einer gehörigen Portion an Selbstbewusstsein den bevorstehenden schweren Aufgaben entgegenblicken.
Welche weiteren Erkenntnisse hat das Spiel noch gebracht? Mit zwei Auswärtspunkten ist die Rückfahrt auf jeden Fall sehr viel unterhaltsamer!

Spieler und Torschützen: Lennart (TW), Henrik (TW), Lukas (4), Christopher (3/1), Arne, Christian (5), Lasse (1), Christoph (5), Marcel (7), Phillip (2), Chris, Jan (1), Jakob (2), Henrik P.


Dieser Artikel wurde 2706 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HFF Munkbrarup

Verwandte Themen

MJA, Vorbericht zum kommenden Wochenende der mJA
MJA, Start ins neue Jahr mit einem Unentschieden

Aktuelle Ergebnisse
TSV Weddingstedt 2 -vs- MJC 2
08.12.19-13:30; Ergebniss: 26 : 23
TSV Weddingstedt -vs- WJE
08.12.19-10:00; Ergebniss: 23 : 9
MJD -vs- SG Flensburg-Handewit
08.12.19-15:00; Ergebniss: 27 : 37
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJE
08.12.19-10:15; Ergebniss: 19 : 18
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
08.12.19-16:45; Ergebniss: 23 : 25
Damen -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.19-13:00; Ergebniss: 42 : 27
MJC 1 -vs- HSG Tills Löwen 08
07.12.19-13:00; Ergebniss: 39 : 25
2. Herren -vs- SC Gut-Heil Neumünst
07.12.19-17:00; Ergebniss: 38 : 27
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login