Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJA um 13:30 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 3. Herren um 14:30 Mehr Info
SG -vs- MTV

- MJB um 15:15 Mehr Info
MTV -vs- SG

- 2. Herren um 17:00 Mehr Info
GHN -vs- MTV

- MJC 1 um 17:00 Mehr Info
MTV -vs- TSV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Vorbericht SG Hamburg-Nord

17.11.2016

MTVer wollen auf dem „Treppchen“ bleiben!

Bereits am kommenden Freitag, den 18.11 geht es für die „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn wieder um Punkte in der Oberliga HH/SH. Zu ihrem achten Saisonspiel erwarten die Kuhnkeschützlinge die SG Hamburg-Nord. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord.

Mit der SG HH-Nord reist am Freitag der Tabellenzehnte in die Elbstadt. Die Hansestädter stehen bei 4:8 Punkten und waren am vergangenen Wochenende spielfrei. Ihre letzte Auswärtspartie verloren die Gäste gegen die stark aufspielende HSG Schü/We/Re mit 37:27. Trotz ihres Punktestands kann man bei der SG wohl von einer bisherigen Saison nach Plan sprechen. Zwar fiel die ein oder andere Niederlage sehr hoch aus, doch löste man die vermeintlichen Pflichtaufgaben gegen Fischbek und Esingen. Die vier Niederlagen geschahen durchweg gegen Mannschaften, welche auch in der Endtabelle einen vorderen Platz einnehmen sollten und die der MTV ebenfalls noch bespielen muss.

Geht man davon aus, dass auch in dieser Spielzeit 20 Zähler zum Klassenerhalt reichen sollten sind die Herzhorner voll im „Fahrplan“. Mit 10:4 Punkten stehen sie auf dem dritten Tabellenplatz. Auch am vergangenen Spieltag gelang ihnen wieder ein wichtiger und letztendlich souveräner Auswärtserfolg gegen die HT Norderstedt (22:27). Dabei kann schon wieder das wöchentliche Loblied auf die Abwehr der Blau-Gelben angestimmt werden. Mit 22 Gegentreffern, was einen Saisondurchschnitt von 22,8 Gegentoren bedeutet, spielt die Defensive des MTV momentan herausragend. Gerade das Zusammenspiel zwischen Torwart und dem „Block“ hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert und die „Früchte“ in Form von Punkten können Woche für Woche eingesammelt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich die Vollständigkeit des Kaders, welches es den Akteuren ermöglicht sich mehr und mehr einzuspielen.

Durch ihre Erfolge haben sich die Steinburger eine gute Ausgangslage für den Rest der Hinrunde geschaffen. Momentan liegen sie acht Pluspunkte vor dem ersten Abstiegsplatz, welcher von dem HT Norderstedt (2:10) belegt wird. Gelingt es jetzt auch noch gegen die SG HH-Nord zu punkten, können die Begegnungen gegen die Topmannschaften der Liga (Ostesee, Wift, Schülp, Hürup und St. Pauli) mit der nötigen Lockerheit angegangen werden.

Um den dritten Tabellenplatz über das Wochenende hinaus zu halten wird aber wohl ein Sieg notwendig sein. Denn hinter dem MTV lauern die punktgleichen Teams aus Kiel und Hürup. Dabei hoffen die Männer um Kapitän Lutz Wamser wieder auf die Unterstützung des Publikums um ihren „Treppchenplatz“ zu verteidigen. Auch die Statistik spricht für die Blau-Gelben. In den letzten Jahren blieben die Punkte immer bei der gastgebenden Mannschaft und zumindestens in der Hinrunde kann dies aus MTV Sicht gerne so bleiben.

Passend zu den kalten Temperaturen wird am Freitagabend neben den bekannten Köstlichkeiten auch Glühwein ausgeschenkt. Die Partie gegen die SG HH-Nord ist bereits das vorletzte Heimspiel der „Ersten“ in 2016. Zum Jahresabschluss in der Glückstädter Sporthalle Nord kommt es dann am 03.12, wenn die HSG Ostsee ihre Visitenkarte beim MTV abgibt.



Dieser Artikel wurde 2462 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hamburg Nord

Verwandte Themen

1. Herren, Knappe Niederlage zum Rückrundenauftakt bei der SG Hamburg-Nord
1. Herren, Es geht wieder los: Vorbericht SG Hamburg-Nord
1. Herren, Saisonstart MTV 1.Herren – SG Hamburg Nord
1. Herren, Spielbericht HH Nord- MTV
1. Herren, Vorbericht SG HH-Nord

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login