Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau 2

02.11.2016

Herzhorner wollen etwas für die Heimbilanz tun!

Am kommenden Samstag, den 05.11 geht es für die MTVer wieder um Punkte in der Oberliga HH/SH. Die Steinburger begrüßen in ihrem 6. Saisonspiel den VFL Bad Schwartau 2 in der Glückstädter Sporthalle Nord. Spielbeginn ist wie üblich um 16:30 Uhr.

Mit dem VFL reist am Wochenende der Tabellenzehnte in die Elbstadt. Die Schwartauer besitzen ein Punktestand von 4:6 und schlugen am vergangenen Spieltag den TV Fischbek klar mit 31:21. Die größte Änderung im Kader der Gäste, fand vor der Saison neben dem Feld statt. Der langjährige Trainer Mirko Baltic wechselte zum Drittligisten aus Altenholz. Wie immer in den Partien gegen die Bundesligareserve weiß man als Kontrahent der Schwartauer nicht unbedingt mit „was“ für einer Mannschaft die Gäste anreisen. 

So sind auch die Herzhorner gespannt ober der „normale“ Oberligakader des VFL anreist oder eine Mannschaft, welche mit Akteuren aus der eigenen „Ersten“ gespickt ist.

Für die MTVer ändert dies jedoch nichts an ihrer Zielsetzung. Nach einer Punkteteilung beim Preetzer TSV (22:22) stehen die Blau-Gelben mit 6:4 Zählern auf dem 4. Tabellenplatz. Um dieses Ergebnis zu bestätigen und in der Rangliste vor dem VFL platziert zu bleiben ist mindestens ein weiterer Punktgewinn am Wochenende Pflicht. 

Dabei kann Trainer Manfred Kuhnke wieder auf Sebastian Lipp bauen. Nach einer berufsbedingten Absage, am vergangenen Spieltag, kehrt der Rückraumspieler zurück in den Kader der „Ersten“. 

Für die Herzhorner wird es in den kommenden drei Begegnungen (Schwartau, Norderstedt, HH-Nord) darum gehen sich weiter eine gute Ausgangsposition für den Schlussabschnitt der Hinrunde aufzubauen. Nach diesen drei Spielen folgen die Begegnungen mit der SG Wift, HSG Ostsee, TSV Hürup, St. Pauli und HSG Schü/We/Re allesamt Mannschaften gegen welche die Blau-Gelben nicht in der Favoritenrolle sein dürften.

Um diese Aufeinandertreffen nicht mit dem Druck zu punkten angehen zu müssen sollte am besten direkt gegen den VFL Bad Schwartau das Punktesammeln fortgesetzt werden. Dabei gilt es für die Steinburger in der Offensive noch eine „Schippe“ draufzulegen. Hier präsentierten sich die Blau-Gelben bisher teilweise zu harmlos und inkonsequent in der Chancenverwertung.

Ganz anders sieht es dagegen in der Defensive aus. Hier zeigen die Männer, um Lutz Wamser und Ludger Lüders im Mittelblock, durchweg ganz starke Leistungen und wussten in jedem Spiel zu gefallen. Dies zeigt auch der Blick auf die Statistik. Die Blau Gelben kassierten bisher im Schnitt weniger als 24 Gegentreffer pro Partie.

Hält man diesen Schnitt in der Defensive und gelingt es im Angriff für ein wenig mehr Torgefahr zu sorgen stehen die Chacnen für die Punkte 7 und 8 in der laufenden Saison nicht schlecht. Dabei freuen sich die Herzhorner nach einer vierwöchigen Pause endlich wieder in der heimischen Sporthalle Nord spielen zu dürfe und hoffen auf reichlich Unterstützung vom Publikum, bei ihrem Vorhaben die Heimbilanz zu verbessern.



Dieser Artikel wurde 1953 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen VfL Bad Schwartau II

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau 2

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login