Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 25.01.2020
12:00 WJD gegen TSV Weddingstedt
14:00 MJC 2 gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:00 2. Herren gegen Bramstedter TS
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2
19:45 MJA gegen SG Bordesholm/Brügge

Sa. 08.02.2020
14:30 MJB gegen Bredstedter TSV
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 15.02.2020
16:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2
18:00 WJC gegen SG Bordesholm/Brügge

Sa. 22.02.2020
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

1. Herren, Vorbericht TuS Lübeck

05.01.2016

MTVer starten ins neue Jahr!

Am kommenden Samstag, den 09.01 startet die „Erste Herren“ des MTV Herzhorn in das Pflichtspieljahr 2016. Gegner in der ersten Partie wird der TuS Lübeck sein. Die letzte Begegnung der Hinrunde wird wie üblich um 16:30 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord angepfiffen.

Zuerst wünscht die „Erste“ natürlichen allen Zuschauern ein „Frohes Neues“ und hofft, dass jeder die Feiertage gut überstanden hat und sicher ins neue Jahr gekommen ist.

Die Kuhnke-Schützlinge haben mit Aufsteiger Lübeck direkt einen richtigen „Brocken“ vor der Brust. Die Gäste konnten in den letzten Jahren eine stetige Entwicklung vorweisen und stiegen zu dieser Saison in die Oberliga HH/SH auf. Ganz unbekannt sind die Hansestädter den MTVern dabei nicht. In den letzten Spielzeiten traf man sich regelmäßig bei Vorbereitungsturnieren in Hamburg und hat so schon einen Vorgeschmack auf die Spielweise des TuS bekommen.

Mit 12:12 Punkten stehen die Gäste auf Tabellenposition Sieben und liegen damit drei Plätze vor den Herzhornern auf Rang Zehn (11:13). Auch in Sachen Torverhältnis bewegen sich die beiden Kontrahenten auf einem ähnlichen Niveau und so dürfte das Aufeinandertreffen am Wochenende eine klassische „50:50“-Partie werden.

Besonderes Augenmerk sollte die Defensive der Steinburger dabei auf Ben Jarik und Finn Wiethölter legen. Linksaußen Jarik tritt auch als 7-Meter-Schütze an und der Rückraumrechte Wiethölter präsentiert sich als bester Feldtorschütze seines Teams in der laufenden Spielzeit.

Für die Männer um Kapitän Ludger Lüders ist die Ausgangslage am Spieltag dabei relativ simpel. Gewinnen die Blau-Gelben ihr Heimspiel stehen sie mit einem ausgeglichenen Punktekonto auf einem gesicherten Mittelfeldplatz und würden die Lübecker in der Tabelle definitiv überholen. Bei einem Unentschieden würden die Steinburger ebenfalls im Mittelfeld stehen und könnten positiv in die zweite Saisonhälfte blicken.

Bei einer Niederlage und den entsprechenden Ergebnissen der hinter dem MTV platzierten Mannschaften könnten die Blau-Gelben wieder ein wenig abrutschen in der Rangliste. Doch treten alle hinter den Herzhornern platzierten Mannschaften gegen besser positionierte Vereinen an. So ist die Chance gut, am Wochenende einen weiteren Schritt weg von den Abstiegsrängen zu machen.

Um gut vorbereitet in das neue Jahr zu starten, wurde am letzten Sonntag auch das Neujahrsturnier in Kellinghusen gespielt. Gegen durchweg klassentiefere Teams gelang ein klarer Turniersieg. Ein weiterer Punkt, welcher ein gutes Ergebnis am Samstag wichtigmachen würde, ist das Programm der Kuhnke-Schützlinge nach dem TuS.

Zum Auftakt der Rückrunde geht es gegen die SG Wift und die U-23 des HSV. Beides sehr schwere Aufgaben und so würde ein Erfolg gegen die Lübecker nicht nur dem Punktekonto sehr gut tun. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Lutz Wamser. Der Rückraumspieler verletzte sich an der Wurfhand und ist momentan nicht in der Lage, am Mannschaftstraining teilzunehmen.

Gerade in der Abwehr könnte diese Verletzung zu Umstellungen führen. Doch bleibt das Ziel der Steinburger, erfolgreich in das Jahr 2016 zu starten und einen weiteren Schritt in Richtung „gesichertem Mittelfeldplatz“ zu gehen.



Dieser Artikel wurde 2629 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TuS Lübeck

Verwandte Themen

MJA, Sieg im ersten Spiel des Final-4
1. Herren, Vorbericht TuS Lübeck
1. Herren, Neues Jahr, neues Glück.
1. Herren, MTV Herzhorn gewinnt souverän

Aktuelle Ergebnisse
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
19.01.20-11:30; Ergebniss: 27 : 29
HSG Störtal Hummeln -vs- WJD
19.01.20-10:00; Ergebniss: 10 : 18
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJA
19.01.20-13:00; Ergebniss: 33 : 28
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
19.01.20-12:10; Ergebniss: 28 : 25
ATSV Stockelsdorf -vs- WJA
19.01.20-15:00; Ergebniss: 24 : 21
Damen -vs- SG Hörnerkirchen/Hoh
18.01.20-15:00; Ergebniss: 44 : 10
MTV Lübeck -vs- MJB
18.01.20-14:00; Ergebniss: 34 : 17
WJE -vs- TSV Schwarz-Rot Schü
18.01.20-16:00; Ergebniss: 16 : 2
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login