Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

MJA, Herzhorner A-Jugend siegt gegen Tabellennachbarn Oeversee

17.02.2015

Diesen Sonntag wollten wir uns bei den Jungs von Oeversee für die desolate Niederlage aus der Hinrunde revanchieren. Damals waren wir alles andere als überzeugend aufgetreten und mussten aufgrund dessen ordentlich einstecken. Das sollte sich an diesem Wochenende ändern!

Die Jungs aus Oeversee/Jarplund traten, zu unserem Vorteil, mit einer stark dezimierten Mannschaft an und es galt sie auch konditionell zu besiegen.

Mit beginn der Partie versuchten wir sofort Druck auszuüben und konnten uns so auf 8:4 leicht absetzen. Danach jedoch schwächelten wir und ließen die Gegner immer wieder zum Zug kommen. Viele Fehler und Ungenauigkeiten im Abwehr- und Angriffsverhalten machten uns das Leben schwer. Dennoch sollte die Führung nicht schmelzen und wir gingen mit einem 17:11 in die Halbzeit.

Trotz der weiterhin nicht hundertprozentig erbrachten Leistung gelang es uns auch in der zweiten Halbzeit den Vorsprung, vor allem über starke Einzelaktionen, auszubauen. Beim Spielstand von 27:17 waren wir uns unserer Sache bereits so sicher das die Konzentration nachließ und die Gegner immer öfter zu Aktionen kommen konnten. Einige gut gelaufene Gegenstöße sorgten schließlich aber doch dafür, dass wir, trotz einer nicht gerade überragenden Leistung, einen 35:22 Sieg feiern konnten. Dieser für die Moral wichtige Sieg spornt uns nur noch mehr an gegen Kremperheide/Münsterdorf am nächsten Samstag unser bestes zu geben!

MTV Herzhorn: Mehmet Atamann, Lennart Olde - Finn Krebs (10), Elias Apenburg (8), Mattes Olde (3), Lukas Tzaneros (4/1), Tom Lienau (5), Tino Gorny (1), Tim Carstens (1), York Wendebourg (1), Mats Kardel (2), Paul Schlott, Alexander Vandrej und Leif Dombrowski

Zeitstrafen: 2:1 (Wendebourg, Krebs)



Dieser Artikel wurde 2431 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Oeversee/Jarplund-Weding 2


Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login