Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 27.10.2019
12:15 MJC 1 gegen TSV Altenholz
14:00 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 WJD gegen HSG Hohe Geest

Sa. 02.11.2019
13:30 MJB gegen MTV Lübeck
15:15 WJC gegen HSG 91 Nortorf
17:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2
19:00 1. Herren gegen ATSV Stockelsdorf

So. 03.11.2019
15:00 MJA gegen SG Handball Eidertal
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2

Sa. 09.11.2019
14:00 WJE gegen HSG Hohe Geest
16:45 MJC 2 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 10.11.2019
15:00 WJA gegen ATSV Stockelsdorf

Zurück

MJA, A-Jugend unterliegt Tabellendritten aus Henstedt-Ulzburg

24.11.2015

Mit einer erneut guten Leistung konnte die MJA am Sonntag ihr Heimspiel gegen den SV Henstedt-Ulzburg über lange Zeit offen halten, musste sich am Ende jedoch mit 25:31 (13:16) geschlagen geben.

Nach vielen Verletzungssorgen aus den letzten Spielen waren bis auf die längerfristig ausfallenden Lukas Tzaneros und Hans Schlott wieder alle Spieler an Bord und waren nach den zuletzt guten Leistungen hochmotiviert gegen den Tabellendritten für eine Überraschung zu sorgen.

Zu Beginn der Partie hatte die MJA jedoch Probleme mit der zunächst kurzen Deckung gegen Nico und die Gäste gingen mit 0:2 in Führung. Nachdem man nun versuchte die kurze Deckung durch Wechsel und Umstellen des Kreisläufers zu unterbinden, gelangen den Herzhornern die ersten Treffer und man konnte zum 4:4 ausgleichen. Dabei bot, wie in den vergangen Spielen, Lennart im Tor eine starke Leistung und auch die Abwehr stand sicher. Als die Hennstedt-Ulzburger ab da an aber immer wieder den zweiten Kreisläufer brachten, ergaben sich Abstimmungsschwierigkeiten und die Gäste konnten aus dem Rückraum oder vom Kreis einfache Tore erzielen und setzten sich auf 5:9 ab. Die MJA kämpfte sich aber wieder zurück und verkürzte auf 13:14. Nach zwei Toren der Gäste ging es mit einem Stand von 13:16 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer weiterhin ein offenes Spiel, denn die MJA konnte den 3 Tore-Rückstand bis zum 17:20 halten. Jetzt setzte der Tabellendritte wieder vermehrt auf zwei Kreisläufer im Angriff, was den Herzhornern auch nun Probleme bereitete. Der Rückstand erhöhte sich darauf auf 7 Tore beim 19:26 und die Partie war entschieden. Trotzdem fand die MJA erneut zurück ins Spiel und konnte die letzten Minuten auch dank Toren von Nico, der insgesamt zwölfmal traf, ausgeglichen gestalten. Am Ende unterlag die MJA mit 25:31.

Mit einer solchen Leistung wird die MJA nun versuchen in den letzten drei Hinrundenspielen gegen Mannschaften aus dem Tabellenmittelfeld Punkte zu ergattert. Der erste Gegner ist dabei am Sonnatg die HSG Mönkeberg-Schönkirchen, welche zwei Punkte mehr auf ihrer Habenseite verbuchen können.

 

MJA MTV Herzhorn:  Lennart Olde, Mats Kardel , Tom Lienau (5), Leif Dombrowski , Paul Schlott (2), Malte Krombach, Michel Olde (2), Constantin Loreth (2), Tino Gorny (1), Tjark Andermann, Tjark Lorentzen, Nico Bielefeldt (12/4)

Zeitstrafen: M. Olde, Gorny, Dombrowski (je 1x)

 



Dieser Artikel wurde 2497 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SV Henstedt-Ulzburg


Aktuelle Ergebnisse
SG Hörnerkirchen/Hoh -vs- Damen
20.10.19-14:00; Ergebniss: 6 : 34
1. Herren -vs- TSV Hürup 2
19.10.19-19:00; Ergebniss: 32 : 31
TuS Aumühle-Wohltorf -vs- MJC 1
03.10.19-12:45; Ergebniss: 2 : 0
WJC -vs- Bramstedter TS
29.09.19-13:00; Ergebniss: 21 : 27
WJE -vs- TuRa Meldorf
29.09.19-14:00; Ergebniss: 16 : 8
MJB -vs- TSV Mildstedt
29.09.19-14:45; Ergebniss: 23 : 21
WJA -vs- TSV Kappeln
29.09.19-16:30; Ergebniss: 26 : 19
SG Flensburg-Handewit -vs- MJD
29.09.19-13:00; Ergebniss: 31 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login