Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

MJB, Deutlicher Heimsieg gegen die HSG BAD

28.10.2013

Nach dreiwöchiger Spielpause ging es nach den Herbstferien endlich weiter. Am Sonntag-Nachmittag begrüßten wir die Handballer der HSG BAD in der Halle Nord und konnten die Partie deutlich mit 36:25 (17:12) für uns entscheiden. Schon in der Qualifikationsphase im Frühjahr trafen wir auf unsere Gäste und konnten die Partie deutlich für uns entscheiden. Damals überraschte uns die HSG mit einer doppelten Manndeckung.

Doch heute hatten die Gäste keine Überraschungen für uns vorbereitet. Schnell konnten wir uns eine Führung über 3:1 und 8:3 heraus werfen. Zu Gefallen wussten insbesondere unsere Rückraumspieler Mats und Lukas, die die Gästeabwehr immer wieder schlecht aussehen ließen. Erwin sagte unsere Abläufe an und setzte Tino und Sebastian am Kreis geschickt in Szene. Schnell schalteten wir zwischen Abwehr und Angriff um und konnten das langsame Rückzugsverhalten der Gäste ausnutzen. Beim 12:6 gingen wir das erste Mal mit sechs Toren in Führung. Leider hatten unsere Außenspieler heute ihre Treffsicherheit zu Hause gelassen und agierten insgesamt etwas unglücklich. Ansonsten hätte die Führung zu diesem Zeitpunkt schon sehr viel deutlicher ausfallen können. Doch wie in den ersten Saisonspielen auch schlichen sich nun Unachtsamkeiten ein und der Gegner wurde unnötig aufgebaut.  Bis zur Halbzeit konnte die HSG auf 17:12 verkürzen und in der 35. Minute stand es plötzlich nur noch 18:16. Die gesamte Mannschaft riss sich nun wieder zusammen. Moritz im Tor konnte viele Bälle abwehren und im Angriff wurde das Tempo angezogen. Innerhalb von zehn Minuten hatten wir einen sehr deutlichen Vorsprung von 30:20 heraus geworfen, den wir sogar noch auf 35:21 ausbauten.

Nächste Woche geht es auswärts gegen die 2. Mannschaft aus Bramstedt. Ziel ist es dann unser Punktekonto auf 10:2 auszubauen.

Torfolge: 3:1, 6:3, 8:3, 12:6, 15:8, 17:12 (Hz.), 18:16, 24:16, 26:19, 30:20, 35:21, 36:25

Spieler und Torschützen: Lennart Olde (1.-25), Moritz Kiesel (26.-50.), Sebastian Uhl (1), Tino Gorny (3), Leif Dombrowski (1), Mats Kardel (8), Erwin Schlott (4), Paul Schlott, Jan Albert (5), Lukas Tzaneros (11/2), Tjark Andermann, Tjark Lorentzen (1), Constantin Loreth (2)



Dieser Artikel wurde 2504 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG BAD

Aktuelle Ergebnisse
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login