Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 19.10.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup 2

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 27.10.2019
12:15 MJC 1 gegen TSV Altenholz
14:00 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 WJD gegen HSG Hohe Geest

Sa. 02.11.2019
13:30 MJB gegen MTV Lübeck
15:15 WJC gegen HSG 91 Nortorf
17:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 03.11.2019
15:00 MJA gegen SG Handball Eidertal
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2

Sa. 09.11.2019
14:00 WJE gegen HSG Hohe Geest
16:45 MJC 2 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 10.11.2019
15:00 WJA gegen ATSV Stockelsdorf
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Ziel des Klassenerhalts wegen Auswärtsniederlage nicht geschafft (21:26)

17.04.2013

Am Samstag, den 13.04.2013 fuhr der MTV Herzhorn zum Auswärtsspiel zur HSG Hohn/Elsdorf. Um sich die Unterstützung von Fans in Hohn zu sichern, fuhren die Schützlinge von Trainer Jens Timm mit einem Linienbus und hatten somit genug Platz für alle MTV-Anhänger. Leider war der Kader dezimiert und die Herzhorner mussten auf Theo Boltzen verzichten, der aufgrund eines Mittelhandbruches ausfiel, und auf Tim Früchtenicht, da seine Sperre vom vorletzten Heimspiel noch immer anhielt.

In der Aufwärmphase war die Mannschaft von Jens Timm bereits sehr angespannt, da ihnen bewusst war, wie wichtig dieses Spiel für sie ist. Auch nach Anpfiff der ersten Halbzeit legte sich die Anspannung bei den Spielern des MTV Herzhorn nicht,  konnten aber trotzdem einen Traumstart in das Spiel hinlegen und gingen bereits nach wenigen Minuten mit 4:1 in Führung. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Spieler des HSG Hohn/Elsdorf dicht an das Ergebnis heran und verkürzten auf 9:10. Aufgrund der anhaltenden Anspannung wurden jedoch von beiden Mannschaften im Laufe der ersten Halbzeit viele technische Fehler gemacht und auch eine aggressive Spielweise blieb nicht aus, da sowohl der MTV Herzhorn als auch der HSG Hohn/Elsdorf diese wichtige Partie für sich entscheiden wollte. Aus diesem Grund zog sich Niklas Ranft eine Platzwunde am Kinn zu, die nach Aussage von Niklas durch einen Schlag ins Gesicht entstand.

Trotz des angespannten Spielverlaufs waren alle Weichen für einen Sieg in Hohn/Elsdorf gestellt und die Herzhorner gingen verdient mit einem 14:12 in die Pause.

In der 2. Halbzeit konnten die Herzhorner den Spielstand leider nicht lange halten und bereits nach wenigen Minuten ging die Mannschaft von HSG Hohn/Elsdorf erstmals mit 16:15 in Führung. HSG Hohn/Elsdorf konnte den Vorsprung im Laufe der 2. Halbzeit aufgrund von unkonzentrierter und technisch fehlerhafter Spielweise seitens des MTV‘s auf 16:22 ausbauen. Von diesem Spielstandwandel in der Mitte der zweiten Halbzeit konnten sich die Herzhorner nicht erholen und verloren das Spiel 26:21



Dieser Artikel wurde 3179 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Hohn/Elsdorf

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht, Spiel der Spiele
MJB, Schönes Heimspiel, schöner Heimsieg!
1. Herren, Herzhorn unterliegt der HSG Hohn/ Elsdorf mit 28:34 (13:19)
1. Herren, Vorschau: HSG Hohn/ Elsdorf

Aktuelle Ergebnisse
TuS Aumühle-Wohltorf -vs- MJC 1
03.10.19-12:45; Ergebniss: 2 : 0
WJA -vs- TSV Kappeln
29.09.19-16:30; Ergebniss: 26 : 19
WJC -vs- Bramstedter TS
29.09.19-13:00; Ergebniss: 21 : 27
SG Flensburg-Handewit -vs- MJD
29.09.19-13:00; Ergebniss: 31 : 25
MJB -vs- TSV Mildstedt
29.09.19-14:45; Ergebniss: 23 : 21
WJE -vs- TuRa Meldorf
29.09.19-14:00; Ergebniss: 16 : 8
SG Dithmarschen Süd -vs- Damen
28.09.19-15:00; Ergebniss: 23 : 25
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJD
28.09.19-13:20; Ergebniss: 20 : 20
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login