Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, MTV Herzhorn verpasst große Chance

15.04.2013

Die Oberliga-Handballer des MTV Herzhorn verlieren beim Tabellennachbarn HSG Hohn/Elsdorf mit 21:26 (14:12) und setzen sich mit dieser Niederlage kurz vor dem Saisonende noch einmal gehörig unter Druck. Die Schützlinge von Jens Timm trennen nun - vorausgesetzt es bleibt bei den drei Regelabsteigern - nur noch ein Punkt von einem Abstiegsplatz. Mit einem Erfolg wäre der Klassenverbleib vorzeitig gesichert gewesen. So bleibt die Saison für die Herzhorner aber schwierig bis zum Ende.



Zu genau gezielt: Herzhorns Jörn Burghauser (re.) gewinnt das Duelle gegen Boris Hohnsbehn, aber setzt den Ball danach an den Pfosten. Foto: Stegemann

Dabei hatten die Herzhorner in dieser Partie die deutlich besseren Karten, eine Schwächephase von rund 15 Minuten ließ sich jedoch nicht kompensieren und führte zum schmerzlichen Punktverlust.

Die Herzhorner starteten gut und zwei Tore von Sven Hesse und je eines von Niklas Ranft und Lasse Pingel sorgten für einen gelungenen Auftakt zum 4:1. Da zudem Marc Saggau zwischen den Pfosten stark hielt, hatten die Timm-Schützlinge die Vorteile auf ihrer Seite. Es entwickelte sich eine umkämpfte und sehr körperbetonte Partie und es war zu merken, um wie viel es für beide Teams ging. Doch die Blau-Gelben behielten vorerst die Nerven und spielten souverän auf. Nach einem verwandelten Strafwurf von Kim Kardel gingen sie mit einem 14:12 in die Halbzeit.

Sie kamen jedoch wie verwandelt aus der Kabine zurück. "Es folgten grausige Minuten", so Betreuer Holger Fehlau und mit dieser Einschätzung lag er richtig. Innerhalb weniger Minuten gaben die Timm-Schützlinge alle Möglichkeiten aus den Händen. Bis zur 45. Minute wurde aus ihrer Führung mit 15:20 ein klarer Rückstand und davon erholten sie sich nicht mehr. In dieser kurzen Phase kassierten sie nicht nur zwei Strafwürfe, sondern auch noch fünf Tempogegenstöße. Ihre Gastgeber verstanden es, jeden Herzhorner Fehler mit einem schnellen Tor zu bestrafen und so standen diese Mitte der zweiten Halbzeit auf verlorenem Posten. 

Zwar fingen sie sich wieder, doch von diesem Rückstand erholten sie sich nicht mehr. Lediglich bis auf vier Treffer kamen sie noch einmal heran (19:23), doch die Gastgeber verstanden es, mit ihrer harten Spiellinie die Gäste auf Distanz zu halten. Die Hohner Gastgeber feierten am Ende mit 26:21 einen Sieg, der ihnen nun Hoffnung macht, die Klasse vielleicht doch noch zu halten.

MTV Herzhorn: Marc Saggau, Jens Stüdemann - Sven Hesse 3, Ludger Lüders, Kim Kardel 8, Marvin Trampenau, Lutz Wamser 1, Lasse Jahnke, Christian Fahl, Jörn Burghauser, Niklas Ranft 8, Lasse Pingel 1, Malte Hinrichs

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 15.04.2013 (Online-Version)



Dieser Artikel wurde 2931 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Hohn/Elsdorf

Verwandte Themen

1. Damen, HSG Hohn/Elsdorf - MTV
1. Damen, Nur ein Sieg bringt Sicherheit
1. Damen, wJB, Start ins Jahr 2014
MJA, Spiel, Sieg, Spitzenreiter!
1. Damen, Verdienter Erfolg

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login