Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJA, Hoher Sieg gegen den Tabellenletzten

28.01.2013

MTV Herzhorn – HSG BAD: 42:17 (19:6)

Im ersten Heimspiel des Jahres trafen wir auf den Tabellenletzten HSG BAD, eine Spielgemeinschaft aus den Vereinen Alt Duvenstedt und Büdelsdorf. Im Hinspiel hatten wir deutlich mit 40:16 gewonnen und hatten uns deshalb einen ähnlich hohen Erfolg vorgenommen. Doch zunächst galt es eine vollständige Mannschaft auf das Spielfeld zu bringen. Moritz und Timo hatten für das Spiel abgesagt. Kurzfristig fiel auch noch Johann mit Erkältung aus. Zum Glück spielte Finn aus der B-Jugend mit, so dass wir wenigstens mit acht Spielern antreten konnten. Und diese Spieler machten von der ersten Spielminute ihre Sache gut, so dass wir schnell eine deutliche Führung heraus geworfen hatten. Der Gegner – hauptsächlich mit Spielern aus der B-Jugend angetreten – war völlig überfordert. Immer wieder kam es zu Ballverlusten gegen unsere offensive Abwehr, so dass wir leichte Tore im Gegenstoß erzielten. Einzig zu bemängeln gab es die schlechte Chancenverwertung. Ansonsten hätte es zur Halbzeit noch deutlicher als 19:6 gestanden. Zum Glück kam es in der 2. Halbzeit nicht zu einem Leistungseinbruch. Konsequent wurde weiter auf das Tempo gedrückt, so dass wir auch in der 2. Halbzeit viele Tore erzielten. Alle Spieler konnten sich in die Torliste eintragen, wobei Birger und Christopher besonders torhungrig waren. Mehmet zeigte tolle Paraden und konnte erneut eine gute Quote verzeichnen. Im nächsten Spiel geht es auswärts gegen den Dritten der Tabelle (Störtal Hummeln), gegen den wir unbedingt gewinnen müssen, um unseren 1. Platz zu festigen.

Torfolge: 9:1, 12:4, 16:6, 19:6 (Hz.), 26:10, 33:12, 38:13, 42:17

Spieler und Torschützen: Mehmet Ataman (TW), Lennart Gehr 1, Christopher Hein 11,
Christoph Schulze 3, Lasse Janke 4, Arne Kaps 6, Finn Krebs 5, Birger Dittmer 12



Dieser Artikel wurde 2970 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG BAD

Verwandte Themen

WJC, Erstes Punktspiel gegen BAD
MJB, Saison durch Spielabsage beendet
MJB, Und der nächste Spielausfall...
MJB, 2 Punkte aus Büdelsdorf zum Jahresbeginn
MJB, Deutlicher Heimsieg gegen die HSG BAD

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login