Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 01.02.2020
13:15 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:00 3. Herren gegen SG Pahlhude/Tellingstedt 2
17:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3

Sa. 08.02.2020
14:30 MJB gegen Bredstedter TSV
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 09.02.2020
14:30 MJC 2 gegen SVT Neumünster
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 15.02.2020
16:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2
18:00 WJC gegen SG Bordesholm/Brügge
18:00 MJA gegen TSV Mildstedt

Sa. 22.02.2020
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

MJA, Hoher Sieg gegen Hörnerkirchen/Hohenfelde

04.12.2012

Im letzten Spiel der Hinrunde empfingen wir aus dem Kreis Steinburg die SG Hörnerkirchen/Hohenfelde. Der Gast war mit 6:0 Punkten gut in die Saison gestartet und belegte vor dem Spiel einen Mittelfeldplatz mit 10:8 Punkten. Wir mussten in diesem Spiel auf Arne, Ingo und Christoph verzichten und hatten uns deshalb auf eine Partie eingestellt, die unsere volle Konzentration fordern sollte.

Doch es kam ganz anders. Schon in den ersten Minuten zeigte sich, dass der Gast völlig überfordert war. Wir stellten den Gegner mit unserer defensiven 6:0-Abwehr vor große Probleme. Technische Fehler, Zeitspiel und Fehlwürfe nutzten wir aus, um einfache Tore im Gegenstoß zu erzielen. Auch im Positionsspiel stießen wir kaum auf Gegenwehr. Die sehr offensiv ausgerichtete Abwehr der Gäste wurde immer wieder durch Übergänge ausgespielt, so dass der Vorsprung sehr schnell ausgebaut wurde. Beim 11:3 in der 14. Minute konnte Lasse entspannt auf der Auswechselbank Platz nehmen und seine Kräfte für das Spiel bei den 1. Herren schonen. Mattes übernahm nun seine Position auf RM. Geschickt setzte er zusammen mit Birger auf RL unsere Außenspieler oder Johann am Kreis in Szene. Beim 22:8 in der 27. Minute war das Spiel entschieden.

In der 2. Halbzeit spielten wir mit einer 3:2:1-Abwehr und ließen nur noch sechs Tore zu. Dabei deckten wir nicht einmal sehr gut. Aber der Gegner war am heutigen Tage einfach zu ungefährlich. Sollte mal ein Spieler frei vor Mehmet auftauchen, so zeigte dieser eine seiner vielen tollen Paraden am heutigen Tag. Leider stellten wir ab der 49. Minute (36:13) das Handball spielen ein. Vorne wurden viele hundertprozentige Chancen liegen gelassen. Ansonsten wären es wohl deutlich über 40 Tore geworden. Mit 19:1 belegen wir nun den ersten Platz im Regions-A-Pokal und sind Herbstmeister. Vor der Saison war dies keinesfalls zu erwarten. Nun ist es das Ziel, diesen Platz auch bis zum Ende der Saison zu verteidigen.

Spieler und Torschützen: Mehmet Ataman (TW), Johann Holst 5, Timo Tschirner 5, Lasse Janke 2, Mattes Olde 8, Lennart Gehr, Birger Dittmer 10, Moritz Niedermeier 4, Christopher Hein 3

Torfolge: 3:1, 7:2, 12:3, 17:6, 20:7, 22:8, 23:10 (Hz.), 30:10, 34:12, 36:13, 37:16



Dieser Artikel wurde 3369 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Aktuelle Ergebnisse
WJD -vs- TSV Weddingstedt
26.01.20-12:00; Ergebniss: 21 : 28
HSG Störtal Hummeln -vs- Damen
26.01.20-12:30; Ergebniss: 23 : 27
TSV Mildstedt -vs- MJB
26.01.20-17:00; Ergebniss: 22 : 19
MJA -vs- SG Bordesholm/Brügge
25.01.20-19:45; Ergebniss: 29 : 34
TSV Hürup 2 -vs- 1. Herren
25.01.20-17:00; Ergebniss: 23 : 23
3. Herren -vs- HSG Heide/Schülp 2
25.01.20-18:00; Ergebniss: 41 : 28
MJC 2 -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
25.01.20-14:00; Ergebniss: 26 : 25
2. Herren -vs- Bramstedter TS
25.01.20-16:00; Ergebniss: 29 : 46
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login