Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
12:00 WJD gegen TuRa Meldorf 2
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
17:00 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2

Sa. 18.01.2020
14:00 MJC 1 gegen HFF Munkbrarup
15:00 Damen gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
16:00 WJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
17:00 2. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf
19:00 1. Herren gegen Bredstedter TSV

Sa. 25.01.2020
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Bildergalerie

Zurück

Damen, Auch Herzhorns Frauen starten in die Saison

14.09.2012

Mit Verspätung beginnt die Handball-Saison nun auch für die SH-Liga-Frauen des MTV Herzhorn: Am Sonnabend (Anpfiff 18.30 Uhr) empfangen die Schützlinge von Trainer Ralf Kardel die HSG Kropp/Tetenhusen II, nachdem zuvor die Partie in Fockbek auf Bitten des Gastgebers verlegt worden war.



Einen guten Auftakt wünschen sich die SH-Liga-Handballerinnen des MTV Herzhorn. Foto: sh:z

Mit einem kleinen Zwölfer-Kader geht der MTV Herzhorn in die neue Spielzeit. Als letzte von vier Spielerinnen musste Dania Achenbach, die in der vergangenen Serie zu einer festen Größe im Team wurde, ihrem Coach Ralf Kardel einen Korb für die neue Saison geben. Sie bekam einen Studienplatz in Bremerhaven. Da zum Saisonende mit Mona Beck, Marieke Peters und Jasmin Warkulat zudem drei weitere Spielerinnen aufhörten, ist der Kader nicht gerade als üppig zu bezeichnen. Nach nur einem Jahr sehen die aus der A-Jugend kommenden Spielerinnen ihre sportliche Zukunft in der zweiten Damen des MTV.

Diesem Aderlass stehen zwei Neuzugänge gegenüber. Mit Sarah Baudzus kommt ein weiteres A-Jugendgewächs in die Damen. Als Kreisläuferin konnte sie bereits in der Vorbereitung ihre Stärken erfolgreich unter Beweis stellen, ein gutes Stellungsspiel sowie die permanente Anspielbereitschaft zeichnen sie aus. Ebenso gelang es ihr, sich schnell in den Deckungsverband zu integrieren.

Die zweite Neue ist dann eine Altbekannte: Swetlana Frizler, die zuletzt studienbedingt sportlich kürzer trat, gibt nun wieder Vollgas beim MTV. Damit ergeben sich über beide Außenpositionen weitere Alternativen. 

Mit dabei sein dürften dann auch zwei A-Jugendliche. Denn Ziel ist es, schon jetzt den Übergang zur Damenmannschaft zu ebnen und den Spielerinnen zusätzliche Spielpraxis auf hohem Niveau zu bieten. "Das ist für mich genau so wichtig wie die sportliche Zielsetzung", unterstreicht der MTV-Coach. Er will nicht wieder wie in der vergangenen Saison unten drin stehen. Dazu bedarf es vor allem einer besseren Hinrunde als in der letzten Spielzeit. Kardel: "In der Rückrunde hatten wir uns ganz gut entwickelt und konnten das auch in der Vorbereitung bestätigen." So kamen beiden Herzhorner Teams beim NF-Cup in den A-Pokal. Am Ende sprang Platz zwei sowie ein knapp verpasstes Halbfinale dabei heraus.

Auf die Partie morgen gegen den Aufsteiger HSG Kropp/Tetenhusen II warten die Gastgeberinnen schon voller Ungeduld. "Die Mannschaft will zeigen, was in der langen Vorbereitung gelernt wurde und nun umgesetzt werden kann", sagt Trainer Ralf Kardel. "Gelingt es, von der ersten Minute an die taktische Marschroute umzusetzen und auf die eigenen Stärken zu bauen, gibt es eine gute Chance auf die ersten Pluspunkte." Verletzungen sind derzeit nicht zu beklagen, somit steht der volle Kader zur Verfügung.

Kader: Mareike Struck (26 / TW), Janna Wilcke (23 / RR, Ra), Yana Hesse (23 / LA), Elina Hesse (23 / RL, RR, RA), Maike Langenberg (27 / Rückraum), Anja Stoldt (22 / RM), Christiane Frank (21 / Kreis), Annika Schulz (20 / Rückraum), Swetlana Frizler (26/ LA, RA), Lena Schecht (22 / Kreis), Christina Hinrichs (RL, RM, RR, RA) Sarah Baudzus (19 / Kreis).

Trainer: Ralf Kardel (49)

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 14.09.2012 (Online-Version)



Dieser Artikel wurde 2932 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Kropp/Tetenhusen

Verwandte Themen

Damen, Herzhorns Frauen gewinnen doppelt
Damen, Spielabsage durch Kropp/Tetenhusen
Damen, Herzhorn überrascht in Kropp
Damen, Große Personalsorgen bei Herzhorns Frauen
Damen, Viele Fehler und schlechte Chancenverwertung

Aktuelle Ergebnisse
HSG Eider Harde -vs- MJD
15.12.19-15:30; Ergebniss: 28 : 16
TSV Weddingstedt 2 -vs- Damen
15.12.19-15:30; Ergebniss: 16 : 36
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJD
14.12.19-17:00; Ergebniss: 18 : 22
HC Treia/Jübek -vs- 1. Herren
14.12.19-19:00; Ergebniss: 34 : 30
TuRa Meldorf -vs- MJE
14.12.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
TuS Lübeck -vs- MJC 1
14.12.19-14:15; Ergebniss: 28 : 22
WJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
14.12.19-15:00; Ergebniss: 10 : 11
2. Herren -vs- HG OKT
14.12.19-16:00; Ergebniss: 24 : 21
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login