Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD um 17:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Do. 02.12.2021
17:45 WJC gegen Bramstedter TS 2

Sa. 04.12.2021
14:00 MJA gegen HSG 91 Nortorf

So. 05.12.2021
12:45 Damen gegen HSG FONA 4
15:30 1. Herren gegen MTV Lübeck
17:30 2. Herren gegen HSG FONA 2

Mi. 08.12.2021
16:30 WJE1 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 12.12.2021
10:30 WJD gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
13:00 MJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

So. 16.01.2022
13:00 3. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel 2
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Herzhorner Angriff stottert beim ersten Heimspiel

27.09.2021

Herzhorner Angriff stottert bei erstem Heimsieg Am vergangenen Samstag durfte zum ersten Mal in der Spielzeit 2021/2021 in der Halle Nord in Glückstadt gejubelt werden. Mit 30:14 (14:6) konnte die SG Oeversee/ Jarplund-Weding geschlagen werden. „Dabei überzeugte die Mannschaft insbesondere in der Defensive“, so MTV-Trainer Meyn. Im gebundenen Angriffsspiel ist noch viel Luft nach oben.

Die Blau/Gelben von der Westküste agierten von der ersten Minute an aggressiv im Deckungsbereich. Nico Bielefeld und Neuzugang Jan Rabe bildeten das Duo auf IL und IR. Beide führten die Defensive an und Bielefeld erklärte: „Wir wollten den Schwung aus den vergangenen intensiv geführten Trainingseinheiten mitnehmen.“

Dies gelang: Mit viel Power und Entschlossenheit stellte man sich jedem Angriff der Mannen aus Oeversee entgegen. Auch das Torhüterduo um Simonsen und Olde glänzte, was zu einfachen Ballgewinnen und nachfolgenden Tempogegenstößen führte. Insbesondere Malte Meisiek konnte sich auch dadurch sieben Mal in die Torschützenliste eintragen.

Schnell zeichnete sich ab, dass der Gegner heute zu keinem Zeitpunkt des Spiels die Chance auf einen Sieg hatte. „Oeversee hatte keine Lösungen gegen unsere Deckung,“ so Couch Meyn nach dem Spiel. 

Dadurch legten die Herzhorner bis zur Halbzeitpause den Grundstein für den Sieg. Mit 14:6 ging es in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel verlief das Spiel ähnlich wie im ersten Durchgang. Dies ermöglichte Trainer Meyn,viel zu wechseln, wodurch auch unser Nachwuchs um Ben Boltzen und Bennet Brandt zu viel Spielzeit kommen konnte.

Dass aber auch im zweiten Saisonspiel noch nicht alles nach Plan lief, war im gebundenen Angriff der Herzhorner erkennbar. Das Hauptproblem der Blau/ Gelben war der fehlende Druck in die Tiefe, Eins gegen Eins – Situationen wurden nicht angenommen. Der Rückraum erzielte zu wenig Tore aus dem gebundenen Spiel. „Daraus kannst du auch in der Kooperation mit dem Kreisläufer keinen Erfolg erzielen,“ so Hendrik Meyn. Rabe und Bielefeld kamen zusammen auf zwei Zähler – zu wenig für den Anspruch der Herzhorner.

Erfolg konnte man allerdings im Überzahlspiel erzielen: Vier Tore aus vier Überzahlsituationen können sich sehen lassen. Dabei glänzte Neuzugang Max Fegebank, der in jeder Situation die richtige Entscheidung traf.

Die fehlende Durchschlagskraft des Herzhorner Angriffs konnte Oeversee insgesamt nicht nutzen, so dass man den Spielstand bis zum Abpfiff sogar noch auf 30:14 ausbauen konnte.

Die kommenden Einheiten werden weiter hart und intensiv geführt. An der Offensive wird bis zur nächsten Begegnung am 23.10.2021 um 18:00 Uhr in Lübeck gearbeitet. 

 

MTV Herzhorn: Bielefeld 2, Mattes Olde 1, Stabenow 5, Meisiek 7 (3), Michel Olde 2, Lipp 2, Fegebank 2, Brandt 1, Gier 8



Dieser Artikel wurde 489 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Oeversee/Ja-We

Verwandte Themen

1. Herren, Die Hinrunde ist absolviert
1. Herren, Weihnachtsfeier 2018; Vorverkauf startet am 05.11.2018
MJB, Niederlage im Derby
MJB, Remis bei Bramstedter TS

Aktuelle Ergebnisse
HSG Marne/Brunsbütte -vs- WJC
28.11.21-14:00; Ergebniss: 23 : 37
Bredstedter TSV -vs- MJA
28.11.21-15:00; Ergebniss: 27 : 26
MJB -vs- TuS Aumühle-Wohltorf
28.11.21-15:00; Ergebniss: 32 : 23
HSG FONA 3 -vs- Damen
28.11.21-17:30; Ergebniss: 27 : 28
3. Herren -vs- TSV Büsum 2
27.11.21-16:00; Ergebniss: 37 : 23
MJE -vs- HSG Störtal Hummeln
27.11.21-15:00; Ergebniss: 20 : 5
SG Oeversee/Ja-We -vs- 1. Herren
27.11.21-18:00; Ergebniss: 29 : 27
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- 2. Herren
27.11.21-18:00; Ergebniss: 24 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login