Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

1. Herren, Gutes Spiel wird nicht belohnt

17.02.2019

Am Samstag den 16.02.2019 kamen die „Bären“ der SG Wift/ Neumünster in die Glückstädter Halle Nord. In diesem Spiel ging es für die Mannen von Trainer Manfred Kuhnke erneut um wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Auch wenn man in den letzten Jahren gegen diesen Gegner kaum Punkte mitgenommen hat, wollte man an die Leistung gegen AMTV Hamburg anknüpfen. Die Partie wurde später als normal um 18:30 Uhr von den Unparteiischen Brandes/ Recktenwald angepfiffen.

 

 

 

Im Vorfeld standen die Sterne aber alles andere als gut für die herzhorner Mannen. Mit Theo Boltzen und Sebastian Lipp fielen zwei weitere Spieler aus. Mit dem Langzeitverletzten Hendrik Meyn musste man somit auf 3 Rückraumspieler verzichten. Erneut füllten die 2. Herren Spieler Lasse Janke und Malte Looft den Kader auf.

Durch eine konzentrierte und hart arbeitende Abwehr sollten die Wifter vor Aufgaben gestellt werden und durch schnelles Umschaltspiel sollten einfache Torabschlüsse erzielt werden. Im Positionsangriff sollte langes und konzentriertes Spiel zu Abschlüssen führen, damit das Gegenstoßspiel des Gegners in Zaum gehalten werden kann.

Das Spiel begann von beiden Seiten zäh. Es wurden einige Angriffe benötigt, um Tore zu erzielen. Das Tempospiel fand in den ersten Minuten auch noch nicht wie gefordert statt. So stand es nach 16 Minuten 5:7. In den folgenden Minuten stand die Abwehr der Mannen um Kapitän Wamser jedoch sehr gut und Keeper Jonas Rave vernagelte das Tor. So konnten die Herzhorner bis zur 20. Minute mit 9:7 in Führung gehen. Dieser Vorsprung hielt auch bis zur Halbzeit (13:11).

Die 2. Halbzeit startete denkbar günstig. Durch gute Abwehraktionen und Umschaltspiel erzielten die Blau-Gelben in der 34. Minute das 16:12. Leider folgten nun 15 schwache Minuten. Das Angriffsspiel stockte und auch gute Wurfmöglichkeiten wurden vergeben. So gingen die Gäste in der 49. Minute mit 18:19 in Führung. Weitere Fehler der Gastgeber führten sogar zu einer 3-Tore-Führung 19:22 (53. Minute). Nun ging noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft der Elbstädter. Die Abwehr war für die Gäste nicht mehr zu überwinden und im Angriff versuchte man schnelle Abschlüsse zu finden, um wieder heranzukommen. 45 Sekunden vor Schluss wurde der Anschlusstreffer zum 21:22 erzielt. Auch wenn der Ball 10 Sekunden vor Ende gewonnen werden konnte, wurde dieser Ballgewinn bis zur Schlusssirene leider nicht mehr in ein Tor umgemünzt.

So mussten sich die Herzhorner trotz einer starken kämpferischen Leistung mit 21:22 geschlagen geben. Auf dieser Leistung muss man nun aufbauen für die kommenden Partien. Der nächste Abstiegsknaller startet am kommenden Samstag um 20 Uhr in Weddingstedt. Die 1. Herren freuen sich über jeden Unterstützer!

  

 

 

 



Dieser Artikel wurde 656 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG WIFT Neumünster

Verwandte Themen

1. Damen, Handballkrimi im Abstiegskampf
1. Herren, Knappe Niederlage gegen Wift
1. Herren, Deutliche Heimspielniederlage für den MTV
1. Herren, Herzhorner auch im Rückspiel ohne Chance

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login