Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 29.02.2020
14:00 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 01.03.2020
14:00 WJA gegen SC Nahe 08
16:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

Sa. 07.03.2020
15:00 MJE gegen TuRa Meldorf
16:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
19:00 1. Herren gegen HSG SZOWW

So. 08.03.2020
12:00 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:15 MJC 2 gegen SG Dithmarschen Süd

Sa. 14.03.2020
16:00 MJD gegen HSG SZOWW
18:00 2. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 15.03.2020
14:30 Damen gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

Damen, Mit einem Sieg starten wir in die Rückrunde

05.02.2019

Letztes Wochenende musste die HSG Eider/Harde unser Heimspiel krankheitsbedingt verlegen. Dieses Spiel wird am 12.März (Dienstag) nachgeholt. Somit war das Spiel am Samstag unser erstes Spiel dieses Jahr, das wir gleich mit einem Sieg starten konnten.

In den Trainingsspielen der letzten Wochen zeigten wir nicht unsere gewohnten Stärken, sodass wir Samstag definitiv den nötigen Ernst an den Tag legen mussten. Und genau so hat Maike uns auch eingestimmt!
Viele Ballverluste auf beiden Seiten prägten die ersten Minuten des Spiels. Wir konnten uns glücklich schätzen, dass wir, als nach 20 Minuten die erste Auszeit genommen wurde, immerhin mit 6:10 in Führung lagen, trotz vieler gehaltener Bälle auf Dithmarscher Seite. Aber unsere Torhüterin stand sicher und hat mit Hilfe der bombenfesten Abwehr auch nur 6 Tore kassiert. Mit einer 3-Tore-Führung ging es dann in die Pause und klar war: Sicher ist das noch lange nicht!
Mit neuer Aufstellung und Siegeswillen ging es in die zweite Halbzeit. Sofort kamen die Dithmarscher auf 2 Tore ran, aber, wie sich später herausstellte, wurde es auch nie gefährlicher. Noch in der 50. Minute haben wir sogar mit 7 Toren geführt. 
Die Abwehrumstellung, auf einmal wurden zwei von uns kurz gedeckt, brachte uns noch mal ins Schwitzen und die Gegner kamen wieder auf 3 ran. Das letzte Tor durch Elina per Strafwurf brachte dann aber den verdienten 26:30 Sieg.
Fast alle haben sich bei diesem Spiel sogar mehrmals in die Torschützenliste eintragen können! Lisa und Vanessa haben uns des Öfteren gerettet. Auf jeden Fall können wir in Angriff und Abwehr sowie in der Fehlerquote noch `ne Schippe drauf legen und sollten das auch dringend tun, wenn wir kommenden Samstag gegen den Tabellenführer Alt Duvenstedt eine realistische Chance haben wollen.
 


Dieser Artikel wurde 808 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Dithmarschen Süd

Verwandte Themen

Damen, Heimsieg im Spitzenspiel bedeutet sichere Meisterschaft und Aufstieg
Damen, Erfolgreicher Start in die Rückrunde
Damen, Krimi in Burg
Damen, Auswärtserfolg für die Damen  
3. Herren, Spielbericht SG Dithmarschen Süd 1

Aktuelle Ergebnisse
HSG Hohe Geest -vs- WJD
25.02.20-17:45; Ergebniss: 15 : 14
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- 3. Herren
23.02.20-17:30; Ergebniss: 24 : 34
MJC 1 -vs- TuS Lübeck
23.02.20-12:00; Ergebniss: 22 : 30
MJD -vs- HSG Eider Harde
23.02.20-14:00; Ergebniss: 16 : 32
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
22.02.20-15:00; Ergebniss: 15 : 10
Damen -vs- SG Dithmarschen Süd
22.02.20-15:00; Ergebniss: 32 : 27
1. Herren -vs- HSG Tarp-Wanderup
22.02.20-19:00; Ergebniss: 24 : 23
MJA -vs- HSG Kremperheide/Mün
22.02.20-13:00; Ergebniss: 18 : 27
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login