Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Leistungssteigerung wird nicht belohnt

25.09.2011

Zwote Herren verliert nach einem Halbzeitstand von 16:16 mit 27:31 gegen den Wellingdorfer TV.

Am Samstag mussten die Mannen von Trainer Volker Demant-Dräger um 16:30Uhr gegen den Wellingdorfer TV ran. Man wusste von Anfang an, dass dies ein schweres Spiel wird und man nur über den Kampf zu einem Erfolg kommen würde. Dementsprechen motiviert gingen Spieler an dieses Spiel heran.
Doch den ersten Dämpfer gab es bereits vor dem Anpfiff, denn Matthias Körner durfte auf Grund eines abgelaufenen Passes nicht an diesem Spiel teilnehmen. Doch auch dies konnte die Motivation selbstverständlich nicht bremsen.
So fing das Spiel mit dem Anwurf der Gäste an, die ihre erste Torgelegenheit gleich vergaben. Dies nutzte Torben Ellerbrock sofort aus und schmiß das 1:0. Doch dies konnten die Gäste aus Wellingdorf sofort ausgleichen.
Man merkte sofort, dass das Spieltempo viel höher war als in den zuvorigen Spielen.
Die Anfangsphase war geprägt von vielen Fehlwürfen auf beiden Seiten, doch die Herzhorner schienen im Abschluss doch ein wenig konzentrierter, sodass sie sich bis zur 10 Minute auf ein 5:3 absetzen konnten. Erst mit der Zeitstrafe gegen Jörn Burghauser konnten die Gäste wieder auf einen Gleichstand herankommen. So ging es bis zur 20. Minute, dass immer einer das Führungstor erzielte, aber sofort immer wieder ausgeglichen wurde bis zum Stand von 12:12. Doch jetzt schienen die Herzhorner in der Abwehr nachzulassen und auch Marc Saggau sah nicht mehr ganz so glücklich im Tor aus, sodass der Wellingdorfer TV mit ihren starken Rückraumspielern einfache Tore erzielen konnten und sich somit auf 12:15 absetzen konnten. Dies war der Zeitpunkt für einen Team-Time-Out, indem Trainer Volker Demant-Dräger nochmal an die Motivation apellierte und taktische Anweisungen gab. Nun wurde auch der Torwart gewechselt und Timo Ellerbrock, der für den verletzten Paul Holst aushilft, ging in den Kasten. Der Time-Out schien gewirkt zu haben, denn nun warf man vier Tore am Stück und die Abwehr stand wieder besser, sodass nur noch ein Tor der Gäste zugelassen wurde. So stand es 16:16 zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit stellten die Gäste ihre Abwehr von einer 5:1-Deckung auf eine 6:0-Formation um, und dies zeigt auch seine Wirkung. Die Herzhorner kamen immer schwerer zu Torabschlüssen und man wurde oft gezwungen sich ungünstige Würfe zu nehmen, welches die Wellingdorfer immer sofort hart mit Tempogegenstoßtoren bestraften. So ging es bis zur 45Minute weiter, bis die Herzhorner bei einem Stand von 20:25 zugunsten der Gäste wieder eine Auszeit nahmen. In dieser beschloß man die starke Nummer 3 der Gegner kurzzunehmen, da dieser immer wieder zum Torerfolg kam. Es schien so als würden die Herzhorner wieder besser ins Spiel kommen, doch konnte man sich nicht entscheidend durchsetzen, sodass man bis zur 59. Minute nie mehr als an ein 4 Torerückstand herankommen konnte(27:30). In den letzten Sekunden trafen nun noch einmal die Gäste zum 27:31 Endstand.

Insgesamt kann man sagen, dass die Demant-Dräger-Mannen eine gute Leistung zumindest in der ersten Halbzeit gezeigt haben, auf der man nun aufbauen sollte, um möglichst bald die nächsten Punkte einzufangen.

Herzhorn
Marc Saggau, Timo Ellerbrock, Mirco Köber (1), Jan Ole Carstensen (1), Jan Speichert (1), Lukas Lorentzen (2), Nils Bornholdt (7/3), Lennart Cornelsen (1), Jörn Burghauser (3), Torben Ellerbrock (7), Lutz Wamser (4), Daniel Asmus


Dieser Artikel wurde 1072 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen Wellingdorfer TV

Verwandte Themen

Damen, Niederlage in Wellingdorf
Damen, Revanche muss genutzt werden!
Damen, Wellingdorf trifft - Herzhorn patzt
Damen, Absteiger gegen Aufsteiger
1. Herren, Angriff auf die Tabellenspitze!

Aktuelle Ergebnisse
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login