Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJD um 15:30 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- Damen um 15:30 Mehr Info
TSV -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
12:00 WJD gegen TuRa Meldorf 2
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
17:00 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2

Sa. 18.01.2020
14:00 MJC 1 gegen HFF Munkbrarup
15:00 Damen gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
16:00 WJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
17:00 2. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf
19:00 1. Herren gegen Bredstedter TSV

Sa. 25.01.2020
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Herzhorner Herren enttäuschen auf ganzer Linie

24.09.2018

Herzhorner Elche verloren bei der SG Wift/ Neumünster und bekleckerten sich dabei nicht mit Ruhm. Am Ende war der Anzeigetaffel ein 34:25 zu entnehmen. Man verließ die KSV-Halle mit hängenden Köpfen. Fassungslosigkeit machte sich breit.

Vergangenen Samstag mussten die Herzhorner Herren eine deftige 34:25 – Niederlage einstecken. Vieles lief schief.

 

Dabei begann die Partie doch sehr hoffnungsvoll. Schnell führten die Westküstenhandballer nach 10 Minuten mit 6 Toren Vorsprung (9:3). In dieser Phase lief sowohl im 6:0-Abwherverband als auch im Angriffsspiel noch Vieles nach Plan, obwohl erneut Einzelaktionen in der Offensive für die gute Ausgangslage sorgen mussten.

 

Mitte der ersten Halbzeit folgte dann ein Bruch im Herzhorner Spiel. Schnell überholten die Bären aus Neumünster die Kuhnke-Mannen und man ging mit einem 1-Tore-Rückstand in die Kabine.

 

Die Halbzeitansprache trug nicht zur Besserung bei. Man verlor komplett den Faden und Neumünster zog Tor um Tor davon. Besonders der Wifter Neuzugang Fin Lorenzen war nicht in den Griff zu bekommen und traf aus allen Lagen.

 

Grund für die schlechte Leistung sind sicherlich Grundeigenschaften wie Einsatz und Leidenschaft.

Herzhorn fehlte jedoch auch ein Gesamtkonzept für Abwehr und Angriff. In der kommenden Woche sollte viel kommuniziert werden, um die Defizite aufzuarbeiten  In der Folge sollten Lösungen gefunden werden, damit man am kommenden Wochenende gegen die HSG Weddingstedt/Henstedt/Delve das Punktekonto endlich weiter ausbauen kann.



Dieser Artikel wurde 1575 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG WIFT Neumünster

Aktuelle Ergebnisse
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJD
14.12.19-17:00; Ergebniss: 18 : 22
2. Herren -vs- HG OKT
14.12.19-16:00; Ergebniss: 24 : 21
HC Treia/Jübek -vs- 1. Herren
14.12.19-19:00; Ergebniss: 34 : 30
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 3. Herren
14.12.19-18:00; Ergebniss: 25 : 17
TuS Lübeck -vs- MJC 1
14.12.19-14:15; Ergebniss: 28 : 22
WJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
14.12.19-15:00; Ergebniss: 10 : 11
TuRa Meldorf -vs- MJE
14.12.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
08.12.19-16:45; Ergebniss: 23 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login