Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.03.2019
15:30 MJB gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
17:15 WJA gegen TSV Mildstedt

So. 24.03.2019
11:45 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
15:15 MJD gegen HSG Tarp-Wanderup
17:00 MJC 1 gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 26.03.2019
18.25 WJB gegen HSG Fockbek/Nübbel

Sa. 30.03.2019
14:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:30 MJE gegen TuRa Meldorf
16:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
18:00 1. Damen gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2

So. 31.03.2019
17:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 07.04.2019
17:00 1. Herren gegen HG Hamburg-Barmbek
Kennt Ihr schon

Zurück

MJE, MJE ist Kreismeister der Kreisliga Dithmarschen/ Steinburg

21.04.2018

Nachdem auch das letzte Spiel der Saison mit 30:13 gegen Kremperheide/ Münsterdorf gewonnen werden konnte, ist die MJE mit 34:2 Punkten (fast) ungeschlagener Kreismeister der gemeinsamen Liga mit Dithmarschen geworden.










Nachdem die Jungs nur das erste Spiel der Saison gegen den späteren Tabellenzweiten aus Marne/ Brunsbüttel verloren, konnten sie nun zum Ende der Saison den verdienten Titel einfahren. Dabei wurden alle Spiele in der Rückrunde höher gewonnen als in der Hinrunde und im letzten Spiel gegen Kre/ Mü ging es auch um den Titel des Staffelsiegers. Und so spielten die Jungs auch.... Von Beginn an hatten die Gegner nicht den Hauch einer Chance und das 1:1 sollte das letzte Unentschieden in diesem Spiel bleiben. Danach dominierten die Herzhorner das Spiel. Über 6:1 und 9:2 konnten sich die Herzhorner bis zur Halbzeit auf 16:3 absetzen. In der 2. Halbzeit wurde viel gewechselt und jeder bekam seine Einsatzzeiten. Trotzdem war der Sieg nie gefährdet und am Ende stand ein 30:13 für die Herzhorner zu Buche. Im Anschluss wurde  den Jungs ihre Medaillen durch Achim Witt überreicht und noch ein wenig gefeiert.

Eine großartige Saison ist mit dem Titel gekrönt worden. Vielen Dank an alle Eltern, Helfer und die beiden Co-Trainer Annabell und Imke.

Es spielten: 

Max Fock, Bjarne Grube (5), Marlon Gosau, Hannes Nagel (2), Lex Kusch (2), Luka Reimers, Oskar Flasch, Jan Schulze-Middig (TW), Marlon John (6), Mika Grüger (12), Henrik Gravert (3)

Das 30. Tor war heute Henrik vorbehalten! Der Kuchen schmeckt vielleicht kommenden Samstag bei der Ehrung vor dem Herrenspiel. 



Dieser Artikel wurde 1021 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

MJD, Ein Spiel unter dem Motto „hätte und wäre“
MJD, Aus der Not eine Tugend gemacht

Aktuelle Ergebnisse
WJE -vs- TSV Büsum
17.03.19-13:30; Ergebniss: 10 : 13
HSG Eider Harde -vs- WJA
17.03.19-16:00; Ergebniss: 21 : 10
WJD -vs- HSG Hohe Geest
17.03.19-12:00; Ergebniss: 18 : 27
HSG Störtal Hummeln -vs- MJB
17.03.19-13:45; Ergebniss: 24 : 35
HG OKT -vs- MJD
17.03.19-12:00; Ergebniss: 15 : 10
Suchsdorfer SV -vs- MJA
17.03.19-11:45; Ergebniss: 18 : 29
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 2
17.03.19-13:00; Ergebniss: 22 : 26
Preetzer TSV -vs- 1. Damen
17.03.19-15:00; Ergebniss: 29 : 16
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login