Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 22.09.2018
14:00 MJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
17:00 2. Herren gegen SG WIFT Neumünster 2

So. 23.09.2018
13:00 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt 2
14:45 MJC 2 gegen Bramstedter TS 2

So. 30.09.2018
12:30 MJD gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
14:30 1. Damen gegen Wellingdorfer TV
16:30 1. Herren gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 21.10.2018
16:00 3. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Sa. 27.10.2018
15:00 MJA gegen HSG Eider Harde

So. 28.10.2018
14:30 WJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 03.11.2018
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 04.11.2018
13:45 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

So. 18.11.2018
16.00 WJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Damen, Zurück aus der Osterpause!

12.04.2018

Endlich zurück aus der zweiwöchigen Osterpause (wohlgemerkt nur eine Spielpause, es wurde natürlich weiter fleißig trainiert) geht es für uns am kommenden Sonntag, zum ungeschlagenen Tabellenführer, dem SC Alstertal/Langenhorn.

Die Hamburgerinnen halten weiterhin die 0 und setzen alles daran, die Saison auch so zu beenden und damit den Aufstieg in die 3. Liga perfekt zu machen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr (Sporthalle Alstertal, Lüttkoppel 1, 22335 Hamburg).

Die Favoritenrolle ist damit schon vor dem Spiel klar an die Hamburger Mädels vergeben. Doch im Hinspiel zu Hause konnten wir zeigen, dass auch wir über uns hinauswachsen können und haben zeitweise den SCALA Giants Paroli geboten.

Natürlich waren wir in den letzten spielfreien Wochen nicht faul, sondern haben fleißig im Training die Schoko-Osterhasen weggeschwitzt. Während wir uns in dieser Woche mit drei Trainingseinheiten intensiv auf unseren Gegner vorbereiten, musste der SCALA-Trupp unter der Woche Gastgeber für das Nachholspiel gegen den TSV Altenholz sein. Der SC gewann dies wie erwartet (27:22).

Zum Hinspiel und den Stärken der SCALA: In der ersten Halbzeit zeigten die Gäste direkt ihr Können und schickten uns mit einem deutlichen 8:16 in die Halbzeitpause. Wieder gefangen, gepaart mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, packten wir in den folgenden 18 Spielminuten unser Kämpferherz aus und es gelang uns eine 4 bis 5 Tordifferenz zu halten. Schlussendlich verloren wir gegen die spielstarken SC-Mädels mit 34:25. Das Trainergespann des SC hat durch den breiten Kader die Möglichkeit, auf einen wurfgewaltigen Rückraum und schnelle, flinke Außenspielerinnen zurückgreifen zu können. Zudem ist der SCALA-Rückraum um einiges größer und stabiler gewachsen als der unsere.

Unser Motto für Sonntag: Wir wollen Spaß am Handball haben und als Team das Spiel rocken - wir werden sehen, was dann möglich ist. Wir freuen uns über jeden Fan, der den Weg in die Alstertaler Sporthalle findet, um uns zu unterstützen.



Dieser Artikel wurde 961 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Damen, Niederlage gegen den Tabellenführer
1. Damen, Der Kampf gegen den Favoriten
1. Damen, David gegen Goliath – oder auch Herzhorn gegen Alstertal
1. Damen, 2 Punkte wieder aus den Händen gegeben

Aktuelle Ergebnisse
MJD -vs- TSV Nord Harrislee
16.09.18-15:15; Ergebniss: 19 : 12
WJA -vs- TSV Erfde
16.09.18-17:00; Ergebniss: 22 : 9
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJD
16.09.18-13:00; Ergebniss: 14 : 20
MJC 2 -vs- TuRa Meldorf
16.09.18-13:30; Ergebniss: 31 : 30
MJB -vs- HSG Kremperheide/Mün
16.09.18-14:00; Ergebniss: 28 : 21
Bramstedter TS 2 -vs- MJC 1
16.09.18-10:45; Ergebniss: 13 : 23
1. Damen -vs- SG Dithmarschen Süd
15.09.18-19:00; Ergebniss: 38 : 24
1. Herren -vs- FC St. Pauli
15.09.18-17:00; Ergebniss: 31 : 27
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login