Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

MJA, FT Vorwärs Kiel - MTV Herzhorn 33:26

18.09.2011

Das dritte Punktspiel der Saison bestritt die mJA gegen FT Vorwärts Kiel. Leider musste die zweite Saisonniederlage mit 33:26 hingenommen werden.

Schon im Vorfeld sprach Trainer Michael Janke den Kielern die Favoritenrolle zu, da man aus den Qualifikationsrunden und der Vorbereitung um die Spielstärke der Hausherren wusste.
Gegen den technisch überlegenen Gegner sollte somit insbesondere über den Kampf in die Partie gefunden werden. Mit einer 3-2-1-Deckung sollte früh an den Mann rangegangen werden und im Angriff wollte man mit langen Angriffen zu Möglichkeiten kommen.

Leider vermisste man sowohl Kampfgeist als auch Geduld von Beginn an. Leichte Ballverluste durch überhastete Aktionen ließen die Kieler zunehmend ins Spiel kommen.
Mit wachsendem Rückstand, häuften sich die Fehler immer mehr. Unpräzises Passspiel und einfache technische Fehler luden die Heimmannschaft immer wieder zu einfachen Gegenstößen ein und ließen die Herzhorner teilweise wie Anfänger aussehen.

In der Halbzeitpause wurde das Verhalten auf dem Spielfeld deutlich zur Sprache gebracht und an ein radikales Umdenken für den zweiten Spielabschnitt appelliert. Mit einer körperbetonten Abwehr sollte es den Kielern zumindest etwas schwerer gemacht werden, zum Torerfolg zu kommen.
Es keimte zwar immer wieder Hoffnung durch gelungene Aktionen von Christian Fahl und Lukas Olde im Team des MTV auf, doch „Vorwärts“ hatte das Geschehen nach wie vor im Griff, sodass sie die Herzhorner meist auf einer 8-Tore-Distanz hielten.
Auch wenn die Kieler in den letzten zehn Minuten meist in Unterzahl agierten und ihre Angriffe nicht mehr konsequent zu Ende spielten, sah man eine noch durchaus engagierte Herzhorner Mannschaft, die versuchte den Rückstand im erträglichen Bereich zu halten.

Für die nächsten Aufgaben gilt es nun erst einmal den Kopf hochzuhalten, denn am nächsten Sonntag wird der TSV Altenholz um 17.00 Uhr in der Glückstädter Sporthalle empfangen.


Dieser Artikel wurde 2742 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen FT Vorwärts Kiel

Verwandte Themen

MJA, Heimniederlage mit einem Tor (mal wieder)
MJA, Auswärtsfahrt nach Kiel

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login