Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 25.01.2020
12:00 WJD gegen TSV Weddingstedt
14:00 MJC 2 gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:00 2. Herren gegen Bramstedter TS
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2
19:45 MJA gegen SG Bordesholm/Brügge

Sa. 08.02.2020
14:30 MJB gegen Bredstedter TSV
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 15.02.2020
16:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2
18:00 WJC gegen SG Bordesholm/Brügge

Sa. 22.02.2020
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

Damen, Vorbericht TSV Altenholz

22.01.2018

Am Samstag um 17.00 Uhr begrüßen wir die Mädels aus Altenholz in der Hölle Nord. Da wir in der Hinrunde gegen die Altenholzerinnen eine ordentliche Klatsche (20:30) erhalten haben, erhoffen wir uns, dass es in eigener Halle und mit unseren Fans besser aussieht.

Obwohl das Hinspiel so eindeutig endete, finden wir die Damen aus dem Norden in der Tabelle nur einen Platz über uns.

Zwar können wir mit einem Sieg unsererseits nicht an den TSV Altenholz vorbei ziehen, aber wir können uns wichtige Punkte im Abstiegskampf erarbeiten. Denn Bredstedt und auch der TuS Esingen haben jeweils nur einen Punkt weniger als wir und sitzen uns im Nacken.

Das Hinspiel gegen den TSV Altenholz im September begann ausgeglichen und es setzte sich bis zum 11:11 in der 20. Minute keine Mannschaft ab. Dann wurde im gegnerischen Tor Jana Dibbern gebracht. An ihr sind wir regelrecht verzweifelt. Wir ließen eine Vielzahl von guten Wurfchancen aus und Altenholz zog bis zur Halbzeitpause mit 14:11 an uns vorbei.

Nach der Pause blieb der Rückstand bis zur 41. Minute auf drei Toren. Danach setzte sich der TSV sukzessive weiter ab. Wir sahen in den letzten 20 Minuten der Partie leider im Angriff sowie in der Abwehr nicht gut aus.

Beim Neujahrsturnier in Kellinghusen trafen wir außerhalb des Ligabetriebes wieder auf die Mädels des TSV Altenholz. Aus dem Turnier gingen die Randkielerinnen als ungeschlagener Sieger heraus. Unser Spiel endete nach einer Spielzeit von 20 Minuten mit 4:6.

Auch hier konnten wir die Altenholzerinnen nicht bezwingen.

Aber ein drittes Mal wollen wir uns den Sieg nicht nehmen lassen und werden uns auf die torgefährliche Lisann von Klein und eine im Tor gut stehende Jana Dibbern einstellen.

Wir freuen uns auf eine spannende Partie und hoffen mit der Unterstützung unserer Fans zu punkten.



Dieser Artikel wurde 1286 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Altenholz

Verwandte Themen

Damen, Für harten Kampf mit einem Punkt belohnt!
MJA, Unentschieden in Altenholz
WJA, Niederlage nach kämpferischem Auftritt gegen den Tabellenführer
Damen, Das war ein Satz mit x!
Damen, Die Punktejagd geht weiter

Aktuelle Ergebnisse
ATSV Stockelsdorf -vs- WJA
19.01.20-15:00; Ergebniss: 24 : 21
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
19.01.20-11:30; Ergebniss: 27 : 29
HSG Störtal Hummeln -vs- WJD
19.01.20-10:00; Ergebniss: 10 : 18
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
19.01.20-12:10; Ergebniss: 28 : 25
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJA
19.01.20-13:00; Ergebniss: 33 : 28
MTV Lübeck -vs- MJB
18.01.20-14:00; Ergebniss: 34 : 17
2. Herren -vs- SG Kollmar/Neuendorf
18.01.20-17:00; Ergebniss: 31 : 30
MJC 1 -vs- HFF Munkbrarup
18.01.20-14:00; Ergebniss: 22 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login