Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD um 13:00 Mehr Info
MTV -vs- SG DS

- WJB um 14.45 Mehr Info
MTV -vs- SG

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 14.12.2018
19:00 MJC 2 gegen MTV Herzhorn

Sa. 15.12.2018
14:00 WJA gegen TSV Büsum
16:00 MJB gegen SC Gut-Heil Neumünster

So. 16.12.2018
00:00 WJD gegen TuRa Meldorf
14:45 MJD gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
16:30 MJC 1 gegen SG Bordesholm/Brügge

Mi. 19.12.2018
19:30 2. Herren gegen SVT Neumünster

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

So. 13.01.2019
15:00 WJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 26.01.2019
12.00 WJB gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Sa. 02.02.2019
17:00 1. Herren gegen AMTV Hamburg
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJA, Knappe Niederlage gegen den Tabellenführer

23.10.2017

Am Sonntagnachmittag ging es für die A- Jugend des MTV Herzhorn nach Henstedt-Ulzburg, die mit 6:0 Punkten an der Tabellenspitze stehen. Uns war klar, dass es kein leichtes Spiel werden wird und so gingen wir alles sehr konzentriert und motiviert in Spiel hinein, um die Punkte mit nach Herzhorn zu nehmen.

Die erste Halbzeit verlief mit viel Tempo und einer starken Abwehrleistung, wodurch das Spiel ein Kopf an Kopf rennen wurde. Es konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzten und somit ging es nach 30 Minuten mit einem Halbzeitstand von 13:14 in die Kabine.
In der Halbzeitansprache des Trainergespanns Olde/Dittmer stand das Ziel deutlich gemacht, heute die zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen und weiterhin konzentriert den Ball laufen zu lassen, um gegen den starken Gegner aus Henstendt-Ulzburg mithalten zu können.

Die Zweite Halbzeit startete gleich mit einer 2 min Strafe gegen uns, aber durch eine kompakte Abwehr blieb es beim Rückstand von einem Tor. Durch wichtige Tore von unseren Rückraumschützen Michel und Jannik konnten wir uns immer wieder an ein Unentschieden heranarbeiten.

Ab der 50 Minute stellten die Ulzburger dann die Abwehr um und nahmen Michel und Jannik mit einer Manndeckung aus dem Spiel. Nun traten kleine Fehler auf und somit konnte sich Henstedt-Ulzburg mit 25:29 (54 Minute) absetzten und so mussten wir uns nach 60 Minuten mit 28:31 geschlagen geben.

Trotz der Niederlage können wir sehr positiv auf das Spiel zurück sehen da wir eine tolle Mannschaftsleistung abgeliefert haben und die letzten 5 Minuten ein ungewohntes Angriffsspiel war. Daran heißt es jetzt im Training weiter zu arbeiten, um am 19.11 im Derby gegen die HSG Kremperheide/Münsterdorf vor heimischen Publikum die nächsten Punkte zu holen.

So hoffen wir auf reichliches erscheinen der Herzhorner Fans und freuen uns auf das nächste spannende Spiel.

Nach diesem Spiel ging es in die wohlverdienten Herbstferien, in denen lediglich eine Trainingseinheit pro Woche anstand, sodass sich alle Glieder ein wenig entspannen konnten. Um nun das Zusammenspiel, die Teamfähigkeit, aber auch die Einzelaktionen zu schulen wird im Training besonders Wert auf die Komponenten gelegt.

Und natürlich darf auch das Training im eigenem Hause nicht zu kurz kommen, damit jeder seine eigenen Schwächen im Ausdauer oder Kraft Bereich verbessern kann.

Ansonsten wüschen wir euch noch schöne Restferien.

Eure MJA

 



Dieser Artikel wurde 1442 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher


Aktuelle Ergebnisse
Preetzer TSV -vs- MJA
09.12.18-13:00; Ergebniss: 23 : 28
MJC 1 -vs- TuRa Meldorf
09.12.18-13:00; Ergebniss: 39 : 21
MJB -vs- HSG Hohe Geest
09.12.18-16:30; Ergebniss: 36 : 25
1. Herren -vs- HSG Schülp/Westerrö
08.12.18-17:00; Ergebniss: 23 : 33
1. Damen -vs- Slesvig IF
08.12.18-19:00; Ergebniss: 29 : 29
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
08.12.18-14:30; Ergebniss: 15 : 33
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
08.12.18-18:00; Ergebniss: 27 : 34
3. Herren -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.18-15:00; Ergebniss: 27 : 23
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login