Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 01.02.2020
13:15 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:00 3. Herren gegen SG Pahlhude/Tellingstedt 2
17:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3

Sa. 08.02.2020
14:30 MJB gegen Bredstedter TSV
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 09.02.2020
14:30 MJC 2 gegen SVT Neumünster
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 15.02.2020
16:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2
18:00 WJC gegen SG Bordesholm/Brügge
18:00 MJA gegen TSV Mildstedt

Sa. 22.02.2020
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht SG WIFT Neumünster

05.10.2017

Der Angstgegner kommt.

Nach drei Auswärtspartien, an den ersten vier Spieltagen, kommt es für die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn am kommenden Samstag, den 07.10 zur zweiten Heimpartie der noch jungen Oberligaspielzeit. Gegner ist die SG WIFT Neumünster. Das Aufeinandertreffen der langjährigen Oberligakonkurrenten wird um 17:30 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord angepfiffen.

 

Mit den „Bären“ reist der erklärte „Angstgegner“ der Blau-Gelben in die Elbstadt. In den letzten Jahren gab es trotz teilweise guter Leistungen nichts zu holen gegen die Neumünsteraner und man ging regelmäßig als Verlierer von der Platte. Die Wifter zählten in jeder der vergangenen Spielzeiten zu den Mitfavoriten auf den Oberligatitel. Auch in der Saison 2017/2018 ist dies der Fall und mit einer Ausbeute von 6:0 Punkten aus den ersten drei Partien unterstrichen die „Bären“ diese Einschätzung bislang. Nach Siegen gegen die HSG We/He/De, Preetzer TSV und die SG HH-Nord führen sie zusammen mit der HSG Schü/We/Re die Tabelle an. Im Gegensatz zu den Herzhornern waren die Gäste am Tag der deutschen Einheit spielfrei und reisen mit einer kompletten Trainingswoche im Rücken nach Glückstadt.

 

Die MTVer absolvierten am vergangenen Dienstag bereits ihr viertes Saisonspiel. Nach drei wechselhaften Auftritten gelang es ihnen das „Ruder“ herumzureißen und einen souveränen Auswärtssieg einzufahren. Mit 27:21 konnten sie beim aktuellen Schlusslicht, dem Preetzer TSV gewinnen. 4:4 Punkte lautet die Ausbeute aus dem Saisonstart und zusammen mit der SG HH-Nord teilt man sich den siebten Tabellenplatz.

 

Für die Spielzeit 2017/2018 scheinen dabei die gleichen Faktoren zu gelten wie in den vorigen Jahren. Die Blau-Gelben brauchen eine stabile Abwehr und eine gute Torhüterleistung um Punkte einzufahren. Dies gelang den Steinburgern bislang sehr gut und sie kassierten im Schnitt lediglich 22 Gegentore pro Partie. In der Offensive müssen die Herzhorner weiter an ihrer Chancenverwertung arbeiten und gerade die Quote bei den „100-prozentigen“ steigern.

 

Trotz ihrer Außenseiterrolle gilt es für die Blau-Gelben am Samstag konzentriert und mit der richtigen Einstellung in die Partie zu gehen. Gelingt es die gewohnte Defensivleistung zu erbringen und gleichzeitig die eigene Torgefährlichkeit zu steigern, könnten die Mannen um Kapitän Lutz Wamser für die erste Überraschung der Saison sorgen. Um dem Angstgegner die ersten Punkte seit einer gefühlten Ewigkeit abzutrotzen, brauchen die Kuhnkeschützlinge die Unterstützung des Publikums. Zusammen sollen die „Bären“ im Zaun gehalten werden.

 



Dieser Artikel wurde 1591 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG WIFT Neumünster

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht SG WIFT Neumünster

Aktuelle Ergebnisse
TSV Mildstedt -vs- MJB
26.01.20-17:00; Ergebniss: 22 : 19
WJD -vs- TSV Weddingstedt
26.01.20-12:00; Ergebniss: 21 : 28
HSG Störtal Hummeln -vs- Damen
26.01.20-12:30; Ergebniss: 23 : 27
MJC 2 -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
25.01.20-14:00; Ergebniss: 26 : 25
3. Herren -vs- HSG Heide/Schülp 2
25.01.20-18:00; Ergebniss: 41 : 28
2. Herren -vs- Bramstedter TS
25.01.20-16:00; Ergebniss: 29 : 46
TSV Hürup 2 -vs- 1. Herren
25.01.20-17:00; Ergebniss: 23 : 23
MJA -vs- SG Bordesholm/Brügge
25.01.20-19:45; Ergebniss: 29 : 34
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login