Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 22.02.2020
13:00 MJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:00 MJB gegen VfL Bad Schwartau 2
15:00 Damen gegen SG Dithmarschen Süd 3
15:00 MJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
17:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
12:00 MJC 1 gegen TuS Lübeck
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
15:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 29.02.2020
14:00 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 01.03.2020
14:00 WJA gegen SC Nahe 08
16:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 08.03.2020
12:00 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht SG HH-Nord

22.03.2017

Der Saisonendspurt hat begonnen!

Noch sechs Partien stehen auf dem Oberligaspielplan der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn. Zu Beginn des letzten Abschnitts der Spielzeit 2016/2017 geht es zur SG HH-Nord. Die Partie gegen den Tabellenneunten wird am Samstag, den 25.03 um 18:00 Uhr in der Sporthalle am Tegelsbarg angepfiffen.

 

Die Hamburger stehen nach etwas mehr als ¾ der Saison im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Mit 17:23 Punkten besitzen sie einen Vorsprung von neun Zählern auf den ersten Abstiegsplatz und werden wohl auch nicht mehr mit den unteren Rängen in Berührung kommen. Am letzten Wochenende schlugen die Gastgeber den TV Fischbek mit 33:24. Das Hinspiel gegen die Blau-Gelben aus Herzhorn konnten die Hamburger ebenfalls gewinnen. Mit 23:24 mussten sich die Steinburger Mitte November in eigener Halle geschlagen geben.

 

Sucht man das „Haar in der Suppe“ einer starken Saison, ist wohl gerade diese Partie eine der wenigen welche angeführt werden können. Im Rückspiel haben die Kuhnkeschützlinge jetzt die Chance auch den direkten Vergleich gegen die SG zu gewinnen und sich weiter in den „Top 6“ der Tabelle zu halten. Mit 22:18 Punkten liegen sie momentan auf eben jenem sechsten Platz und haben realistisch noch die Chance einen Rang bis zum Saisonende zu klettern.

 

Dafür gilt es weiter konzentriert zu arbeiten und nach dem Sieg gegen die HT Norderstedt auch die nächste Mannschaft, welche hinter den MTVern in der Tabelle platziert ist, zu schlagen.

 

Verzichten müssen die Herzhorner dabei auf Birger Dittmer. Der zweitbeste Torschütze im Kader von Trainer Manfred Kuhnke leidet an einer Achillessehnenentzündung und wird vorerst ausfallen. Ersetzen könnte in Lars Wamser, welcher bereits der Schlussphase gegen Norderstedt seinen Stempel aufdrückte.

 

Wie immer hoffen die Männer um Kapitän Lutz Wamser auch am Samstag auf Unterstützung aus der Heimat, um aus der Hansestadt Punkte mit zurück aufs Land zu nehmen.

 

 



Dieser Artikel wurde 1789 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hamburg Nord


Aktuelle Ergebnisse
THW Kiel 2 -vs- MJB
16.02.20-14:30; Ergebniss: 38 : 14
WJC -vs- SG Bordesholm/Brügge
15.02.20-18:00; Ergebniss: 12 : 38
WJD -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-14:00; Ergebniss: 11 : 29
MJA -vs- TSV Mildstedt
15.02.20-18:00; Ergebniss: 33 : 33
WJE -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-16:00; Ergebniss: 25 : 17
MJE -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-15:00; Ergebniss: 36 : 18
Damen -vs- SG Kollmar/Neuendorf
15.02.20-16:00; Ergebniss: 22 : 20
Preetzer TSV -vs- WJA
15.02.20-14:45; Ergebniss: 25 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login