Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJA, Erster Sieg in der neuen Saison

20.09.2016

Am Sonntag, den 18.09. bestritt die MJA des MTV Herzhorn ihr erstes Spiel in der Saison 2016/2017. Es galt die HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve auswärts zu schlagen. Am Ende des Spiels stand ein 29:22 (12:10) Sieg für den MTV auf der Anzeigetafel.

Wir starteten mit einer defensiven 3:2:1 Deckung in das Spiel, doch zu Beginn des Spiels stand diese nicht stabil genug, so dass die HSG direkt in Führung gehen konnte. So stand es nach 8 Minuten bereits 4:2 für die Heimmannschaft. Nach diesem holprigen Start ins Spiel konnte sich unsere Abwehr wieder stabilisieren und wir konnten das Spiel drehen. Jedoch sehr überlegen konnten wir uns in dieser Hälfte noch nicht präsentieren. Daher gestaltete sich die Partie bis dahin sehr ausgeglichen.

Aus der Kabine erwischten wir jedoch einen besseren Start in die zweite Halbzeit.
Unsere Torhüter zeigten gute Paraden, die Abwehr stand insgesamt kompakter und vorne zeigten wir uns treffsicherer. Da die Weddingstedter vorne leichte Fehler machten, konnten wir uns schnell einen Vorsprung von sieben Toren herausarbeiten. In der 45. Minute schien sich die HSG wieder zu fangen und konnte auf fünf Tore verkürzen.
Doch über Tempogegenstöße und Kreisanspiele von Außen an den Kreis konnten wir schnell einfache Tore machen und stabilisierten so unser Spiel.
Gegen Ende der Partie führten wir sicher mit sieben Toren und jeder mitgereiste Spieler bekam seine Spielanteile.

Abschließend lässt sich zusammenfassen, dass wir uns mit einem guten Spiel überlegen durchsetzen konnten. Wir konnten so zeigen, dass wir diese Saison oben mitspielen wollen.



MJA MTV Herzhorn: Hans Schlott, Sebastian Fritze, Niklas Schacknat (4), Lukas Brunzlow, Kendrik Schiffner, Tjark Lorentzen (1), Erwin Schlott (4), Nico Reimers (3), Leif Dombrowski (4), Timo Wipper (5/1), Michel Olde, Malte Krombach (8/4)



Dieser Artikel wurde 2419 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve


Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login