Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Vorbericht TV Fischbek

14.09.2016

Heimdebüt gegen den Hamburger Aufsteiger!

Am kommenden Samstag, den 17.09 ist es endlich soweit. Nach mehreren Monaten Vorbereitung, Trainingsspielen und der Pokalpartie bei der HSG Eider/Harde II (31:20) steht der Ligastart vor der Tür. Zu Gast in der Glückstädter Sporthalle Nord ist der TV Fischbek. Anpfiff zu Spiel „1“ der 26 Partien umfassenden Saison ist um 19:00 Uhr. Bereits um 16:30 Uhr startet die „Zwote Herren“ des MTV gegen den SV Tungendorf in die Saison.

Der TV Fischbek um seinen langjährigen Trainer Roman Judycki ist nach einem Jahr Abstinenz wieder in die Oberliga HH/SH aufgestiegen. Einige Akteure der Hamburger sind den Steinburgern dabei noch aus der Spielzeit 2014/2015 bekannt. In welcher die Fischbeker erstmals in der Oberliga spielten und direkt wieder absteigen mussten. Allen voran Rückraumspieler Aleksej Kiselev ist hier zu nennen.

Schaut man auf die Zielsetzung der Gäste liest man bei vielen Spielern „Klassenerhalt“ als Antwort, ähnlich wie beim MTV Herzhorn und so ist die Wichtigkeit der Partie nicht von der Hand zu weisen. Dabei gilt es gerade für die Herzhorner den Saisonstart auf gar keinen Fall zu „verschlafen“ und wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sammeln. Nach der Begegnung mit dem TV Fischbek geht es bereits am nächsten Wochenende zum TuS Esingen.

Zunächst gilt jedoch die volle Konzentration von Trainer Manfred Kuhnke und seinen Spielern den Hamburgern. Dabei muss der MTV-Coach auf zwei Akteure zum Saisonstart verzichten. Torben Voß und Lars Wamser werden zu Saisonbeginn nicht zur Verfügung stehen. Bei Lars Wamser ist es ein Mittelfußbruch, welchen er sich in der Vorebreitung zuzog, der ihn zum Zuschauen zwingt. Rechtsaußen Voß weilt aus beruflichen Gründen in München.

Trotzdem werden die Blau-Gelben mit einer nahezu vollbesetzen Bank in das Aufeinandertreffen gehen. Mit dem körperlichen Zustand seiner Mannschaft zeigte sich Trainer Kuhnke nach der Vorbereitung zufrieden und jetzt gilt es diesen in Punkte umzumünzen.

In eine ähnliche Kerbe schlägt auch Rückraumspieler Lutz Wamser. Er fordert von sich und seiner Mannschaft eine stabile Abwehr auf die „Platte“ zu bringen um so zu „einfachen“ Toren im Gegenstoß zu kommen.

Gelingt dies, kann sich seine Mannschaft über diese Tore die nötige „Sicherheit“ für den Positionsangriff und das Aufbauspiel holen. Dabei gilt ein besonderes Augenmerk der Chancenverwertung. Steigert man diese im Vergleich zur Pokalpartie bei der HSG Eider/Harde II hat man laut Wamser gute Chancen die ersten Zähler der Saison einzufahren.

In den letzten Jahren ging es zu Beginn der Saison erst einmal gegen die Ligafavoriten und Punkte waren kein „Muss“. Dies ist in dieser Saison anders und die Herzhorner sollten direkt punkten um nicht vom Start weg einem Rückstand hinterher zu laufen.

Dies haben die Kuhnkeschützlinge verinnerlicht und so soll über Kampf und Leidenschaft aber auch mit der nötigen Clevernis in die Begegnung gefunden werden.

Dabei bauen die Männer um Lüdger Lüders, Theo Boltzen und Co. auch auf die Unterstüzung des Publikums und hoffen viele Zuschauer in der Glückstädter Sporthalle Nord begrüßen zu dürfen.

 

 



Dieser Artikel wurde 2292 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Fischbek


Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login