Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

2. Herren, Vorbericht SC Gut-Heil Neumünster

02.03.2016

„Zwote“ unter der Woche gefordert!

Bereits am heutigen Mittwoch, den 02.03 ist die „Zweite Herren“ des MTV Herzhorn im Einsatz. Die Männer um Trainer Matthias Körner müssen zum Nachholspiel gegen den SC Gut Heil Neumünster antreten. Die Partie wird um 20 Uhr in der Neumünsteraner KSV-Halle angepfiffen.

Der eigentliche Spieltermin, Ende Januar, wurde von beiden Seiten abgesagt, da parallel das EM-Finale der deutschen Handballer in Polen anstand. Beide Mannschaften wollten lieber mit den Akteuren des DHB-Teams mit fiebern. Auch die Zuschauerzahl bei der eigenen Partie wäre wohl in den einstelligen Bereich gegangen, hätte man sich dazu entschieden die Begegnung auszutragen.
Die Europameisterschaft wurde mittlerweile erfolgreich beendet und vor den Blau-Gelben steht die Reise zum Sport Club aus Neumünster. Die Gastgeber halten momentan den sechsten Tabellenplatz und besitzen ein Punktekonto von 19:13 Zählern.
Für die MTVer stand eigentlich eine „englische Woche“ auf den Programm. Doch wurde bereits die erste Partie am vergangenen Sonntag abgesagt. Die Gegner der HSG Eider Harde 3 bekamen keine spielfähige Mannschaft zusammen und sagten das Aufeinandertreffen kurzfristig ab. Ob und wann die Begegnung nachgeholt wird steht allerdings noch nicht fest.
Damit geht es jetzt für die Steinburger nach Neumünster. Die Blau-Gelben liegen mit 16:16 Punkten auf dem achten Tabellenrang. Mit einem Sieg könnten sie noch einmal zu den Neumünsteranern aufschließen. Das Hinspiel gewannen die Herzhorner damals knapp in eigener Halle.

Beim Vorhaben die nächsten Punkte zu sammeln muss Trainer Körner neben den Langzeitverletzten auf Kim Bruhnsen und Timo Ellerbrock verzichten.
Auch wenn der Termin natürlich nicht ideal für ein Punktspiel ist wollen die MTVer doch etwas mitnehmen aus Neumünster. Dabei müssen sie vor allem in der eigenen Defensive schnell ins Spiel finden und ihre gute Torquote im Angriff halten.



Dieser Artikel wurde 2104 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SC Gut-Heil Neumünster

Verwandte Themen

2. Herren, Blau-Gelben peilen Podium an

Aktuelle Ergebnisse
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login