Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Damen, Verdienter Sieg nach starker Leistung in der 2. Halbzeit

18.01.2016

Unser Gegner am 16.02.2016 hieß HSG Tarp/Wanderup. Bei den Unicorns haben wir in den letzten Jahren keine guten Spiele abgeliefert, es kursierte schon der Begriff „Angstgegner“, dem wollten wir unbedingt Abhilfe schaffen.

Zu Anfang des Spieles war es ein gegenseitiges Abtasten, erst mal gucken, was der Gegner sich taktisch überlegt hat.

Die Unicorns hatten sich gut auf unseren Angriff eingestellt, die komplette  linke Angriffsseite sowie Rechtsaußen wurden offensiv gedeckt. Mit dieser Situation kamen wir nicht gut zurecht, da wir zu statisch agierten, kam es zu technischen Fehlern, unvorbereiteten und  unplatzierten Würfen.  Desweiteren spielten uns die Unicorns in der Abwehr immer wieder aus, so dass Mareike Struck in Ihrem Kasten ordentlich was zu tun bekam. Wir wurden früh durch gelbe Karten und darauf folgende 2-Minuten-Strafen geschwächt, so dass wir die Abwehr von  5/1 auf 6/0 umstellten.  In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen, es ging über  0:1, 2:4, 6:6 und 10:8 eng zu. Carina Lipp traf mit dem Halbzeitpfiff noch das Tor. Die Schiris mussten sich beraten und gaben uns den Treffer zum 11:11.

Man konnte mit der Leistung in der ersten Halbzeit nicht zufrieden sein, wir hatten uns mehr ausgerechnet.  Mit Blick Richtung zweiter Hälfte konnte man nur hoffen, dass unsere allzu bekannte Schwäche nach der Pause nicht eintritt.

Die Mädels kamen aber wie verändert aus der Kabine. Die Abwehr stand kompakter, es wurde ordentlich zugepackt und im Angriff waren wir beweglicher. Wir konnten uns innerhalb kürzester Zeit auf 11:17 absetzen. Mit diesem Spurt legten wir den Grundstein für unseren Erfolg.  Leider kassierte Maike Langenberg ihre dritte Zeitstrafe und musste das Spiel von der Tribüne aus weiterverfolgen. In  unserem Spiel kam es dadurch nicht zum Bruch, wir spielten einen schnellen und attraktiven Ball, kamen durch unseren guten Mittelblock und einer starken Lea Tiedemann im Tor zu leichten Ballgewinnen und somit zu einem tollen Tempospiel. Wir spielten die erste und zweite Welleund nahmen die Unicorns auseinander. Es klappte nun einfach alles und wir setzten uns über 13:17, 16:19 auf 16:24 ab.  Bei den Unicorns passte nichts mehr zusammen, sie machten viele technische Fehler, waren im Abschluss zu ungenauund konditionell konnten sie auch nicht mehr mit uns mithalten.  So konnten wir dann einen 19:30 Sieg mit nach Hause nehmen.

Unsere Chancenverwertung hätte noch besser ausfallen und somit noch ein höherer Sieg herauskommen können. Bemerkenswert ist, dass egal wer auf dem Feld stand, es kam zu keinem Leistungseinbruch. Hier sei auch noch unsere Bali-Rückkehrerin Anja Stoldt erwähnt, die zu ihrem ersten Einsatz  kam.

Durch eine tolle mannschaftlich geschlossene Leistung in der zweiten Halbzeit haben wir verdient gewonnen. 



Dieser Artikel wurde 2096 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Tarp-Wanderup

Verwandte Themen

MJD, Kampfgeist wurde nicht belohnt
MJD, 1 Punkt am 1. Advent
1. Damen, MTV ist jetzt ein Titelkandidat
1. Damen, Trainer Janke warnt vor Überheblichkeit
1. Damen, Auf geht’s zu den Unicorns in die Treenehalle

Aktuelle Ergebnisse
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login