Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht SG Kollmar/Neuendorf

05.01.2016

Derby zum Jahresbeginn!

Am kommenden Samstag, den 09.01.2016 beginnt das Pflichtspieljahr der „Zwoten“ direkt mit einem Derby gegen die SG Kollmar/Neuendorf. Anpfiff ist um 16.30 Uhr in der Kollmeraner Sporthalle.

Das Schöne an der diesjährigen Kreisoberligasaison sind die vielen Derbys und damit kurzen Fahrtwege für die Spieler um Trainer Matthias Körner. Insgesamt stehen sechs dieser „Nachbarschaftsduelle“ auf dem Spielplan. Doch kann man die Begegnung gegen die SG K/N als „größtes“ Derby bezeichnen. Die beiden Spielorte liegen Luftlinie keine zehn Kilometer auseinander und nahezu alle Spieler kennen sich seit vielen Jahren. Sei es, dass sie gemeinsam zur Schule gingen, privat befreundet sind oder bereits für beide Vereine aktiv waren.

Schaut man auf den bisherigen Saisonverlauf können allerdings beide Vereine nicht zufrieden mit dem Erreichten sein. Die Herzhorner wollten vorne mitspielen und finden sich nach der ersten Saisonhälfte auf Tabellenplatz Sieben wieder. Mit einem Punktekonto von 12:10 stehen sie zusammen mit vier anderen Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle. Sowohl zur Tabellenspitze (SG Wift 19:3), wie auch zum Tabellenende (SG K/N 3:19) besitzen sie bereits einen ordentlichen Rückstand bzw. Vorsprung und dürften weder mit Auf- noch Abstieg etwas zu tun bekommen in dieser Spielzeit. 

Böte man der SG K/N diese Ausgangslage an, würde sie wahrscheinlich sofort zugreifen. Auch die Gastgeber vom Wochenende hatten eine andere Zielsetzung und stehen nach der Hälfte aller Partien auf dem letzten Tabellenplatz. Lediglich gegen Nortorf gelang den Timm-Schützlingen ein Heimsieg. Zusammen mit der Punkteteilung bei der HSG Störtal Hummeln ergibt sich so ein Zählerstand von 3:19 für die Spielgemeinschaft.

So wäre ein Derbysieg für beide Mannschaften natürlich extrem wertvoll. Dabei wollen die Blau-Gelben aus Herzhorn ihre gute Derbybilanz in dieser Spielzeit weiter ausbauen. Aus den bisherigen drei Lokalduellen holten sie 5:1 Punkte und ließen lediglich in Horst einen Punkt beim Gastgeber.

Ein Grund für die bisher nicht ganz erreichten Saisonziele beider Mannschaften sind mit Sicherheit auch die vielen Verletzten. Beim MTV wird am Wochenende wieder ein Reigen an Spielern ausfallen, welcher wohl im Normalfall im ersten Aufgebot stehen würde. Neben den Langzeitverletzten Ellerbrock und Burghauser sind dies Elias Apenburg, Lars Wamser, Lukas Olde. Auch im Tor fällt Tjark Bernhard auf unbestimmte Zeit aus. Zudem sind auch die Linksaußen Timm Gätke und Finn Krebs nicht einsatzbereit.

Ein großes „Fragezeichen“ steht zudem hinter dem Einsatz von Lasse Dieckmann. So darf man gespannt sein, welchen Kader Trainer Körner am Wochenende auf die „Platte“ schicken wird.

Trotz der vielen Ausfälle bleibt das Ziel der „Zwoten“, nach dem 29:24 Hinspielerfolg, auch das Rückspiel gegen den Lokalkonkurrenten zu gewinnen. Auf Herzhorner Seite freut man sich auf die Partie in der immer gut gefüllten Kollmeraner Sporthalle und hofft die Weihnachtspfunde etwas besser verarbeitet zu haben als die Hausherren.

 

 



Dieser Artikel wurde 2146 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Kollmar/Neuendorf

Verwandte Themen

2. Herren, Herzhorns Zwote behält die Nerven im Haifischbecken
2. Herren, Lokalderby - Jetzt erst Recht!
2. Herren, Vorbericht: Derby
WJA, Es kann so einfach sein, Derbysieg und weiterhin ungeschlagen!
2. Herren, Derbysiege sind schön!

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login