Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 26.09.2020
13:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:15 WJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
17:30 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

Sa. 03.10.2020
18:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 24.10.2020
13:00 MJD gegen TSV Weddingstedt 2
16:00 1. Herren gegen SG Oeversee/Ja-We

Sa. 31.10.2020
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Erste Heimniederlage für den MTV

11.11.2015

Diesen Samstag ging es für die Erste gegen den Preetzer TSV, der bislang nur einen Sieg für sich verzeichnen konnte. Trotzdem bereitete Trainer Manfred Kuhnke seine Mannschaft bereits beim Abschlusstraining auf ein hartes und kampfbetontes Spiel vor und legte den Schwerpunkt abermals auf Spielzüge im Angriff.

Alles andere als kampfbetont und leidenschaftlich war jedoch der Auftritt Herzhorns. Preetz ging früh mit 3:7 in Führung und für den MTV begann ein langes hinterherlaufen. Zwar konnten Theo Boltzen und Sebastian Lipp aus dem Rückraum immer wieder Akzente setzen, doch fing man sich im Gegenzug auch viele Gegentore ein, was auch Torhüter Mehmet Ali, der einen guten Tag erwischte, nicht verhindern konnte. Zwar gelang es über ein 7:7 den Ausgleich zu erzielen, doch setzte sich Preetz schnell wieder auf ein 8:11 ab. In der Abwehr der Elche waren hängende Köpfe und Ratlosigkeit zu beobachten. Dank eines trotzdem recht guten Angriffs, gestaltete sich der Halbzeitstand von 14:16 noch recht knapp.

In der Halbzeitpause stellte Trainer Kuhnke die Abwehr noch einmal und versuchte mit Einwechslungen noch einmal frischen Wind in die Partie zu bringen. Doch häuften sich nun die technischen Fehler und Fehlwürfe, die Preetz einfache Tore einfache Tore undeine 15:22 Führung ermöglichten. Um vielleicht doch noch den Bann zu brechen stellte der MTV noch einmal auf eine offensivere Deckung um, bei der drei Spieler des TSV kurz genommen wurden. Anfangs konnte man Preetz dadurch auch zu technischen Fehlern zwingen, und den Rückstand noch einmal auf 21:25 verkürzen, doch die Gegner stellten sich schnell auf die neue Deckung ein und erhöhten auf 21:27, womit auch die letzten Widerstände des MTV gebrochen sein sollten. Das Spiel endete mit 27:30.

In der nächsten Woche gilt es sich von der Niederlage nicht entmutigen zu lassen und mit Selbstvertrauen die Reise nach Hürup anzutreten, um hoffentlich die ersten Auswärtspunkte zu holen.



Dieser Artikel wurde 1144 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen Preetzer TSV

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht Preetzer TSV
1. Herren, Abwehr als Grundstein
1. Herren, Vorbericht Preetzer TSV
1. Herren, 23:21 (12:13) Niederlage in Preetz
1. Herren, Vorbericht Preetzer TSV

Aktuelle Ergebnisse
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login