Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

MJB, Ein gelungender Saisonstart!

21.09.2015

In der Geestlandhalle in Kropp traf man auf eine anfangs sehr kompakt stehende Handballspielgemeinschaft aus Owschlag, Kropp und Tetenhusen. Man fing ungewohnt in Gelb an, da die Heimmannschaft in Blau spielte. Die gesamte Mannschaft hat sich im Vorfeld auf das Spiel gegen den bisher unbekannten Gegner gefreut.

Früh wollte das Team von Sascha und Jonas sich absetzen, doch dies erschien schwierig. Über die ersten 10 Minuten stand die Heimmannschaft gut in der Abwehr und nutze unsere Fehler um sich mit 6:5 zu behaupten. Nun sollte bei uns der Knoten platzen und die Räume sich bieten wodurch wir uns mit 9:11 nach 16 Minuten in Führung begaben. Die Gastgeber ließen sich zu  keiner Zeit in der ersten Hälfte unterkriegen  und so stand es 12:12 als Sascha das Team-Time-Out zog. Uns blieben noch 3 Minuten bis zur Halbzeit und die nutzen wir effektiv und konnten mit 12:14 in die Kabine gehen.
Nach der Pause erschienen die Herzhorner frischer und nutzen ihre Chancen besser. Der starke Ben Kardel nutze die Fehler in der Abwehr und war mit 12 Treffern der beste Herzhorner auf dem Platz. Man konnte sich mit 4 Toren "absetzen". Der Gegner reagiert hier mit dem Time-Out, welches wieder Ruhe in ihr Spiel bringen sollte. Durch Tore von Jannik und Frederic konnte man sich sogar auf 22:30 absetzen. Schließlich fuhren die Kusch-Schützlinge das Ding ungefährdet nach Hause und konnten die ersten 2 Punkte mit dem 27:33 Erfolg behaupten.

Es spielten:
Lenart Kusch (TW); Bjarne Teetzen (5); Jannik Appel (4); Nico Reimers (6); Ben Kardel (12); Bennet Brandt (2); Luca Schwormstede, Frederic Labuj, Jakob Schindler und Vincent Traore (jeweils 1); Thies Dose und Alexander Behrend  =

 

                                                  Geschrieben von Nico Reimers

                                                                                  



Dieser Artikel wurde 1793 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen

Aktuelle Ergebnisse
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login