Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

WJA, Die Einstellung stimmte

25.01.2015

Mit 23:26 behielt der MTV Herzhorn im Sonntagsspiel gegen den ATSV in Stockelsdorf nach 12:12 zur Halbzeit die Oberhand und durfte damit den ersten Erfolg des Jahres 2015 verbuchen. Damit wurde die richtige Einstellung zum Spiel auch gleich mit zwei Punkten belohnt.

Es war noch nicht alles Gold was glänzt, aber der Wille war klar zu sehen und zusammen mit der richtigen kämpferischen Einstellung stellte das Herzhorner Team die bessere Mannachaft des Spiels.

Beide Teams benötigten zunächst einen Fehlversuch, ehe der ATSV den ersten Treffer einnetzte.Postwendend glich Carina Lipp auf Herzhorner Seite aus und in den folgenden Minuten bis zum 5:5 blieb es eng. Schon in den Anfangsminuten zeigte das Spiel beider Mannschaften eine hohe Anzahl von technischen Fehlern, was sich wie ein roter Faden durch die kompletten 60 Minuten zog. Dank einer Zeitstrafe gegen die Herzhorner sechs nutzte der ATSV diesen zahlenmäßigen Vorteil, um sich auf 8:5 abzusatzen. Der Herzhorner Deckungsverband machte seine Sache an diesem Tage sehr gut und stellte sich sowohl auf die starke linke Seite als auch auf den Übergang ins 4:2 ein. Logische Konsequenz des effizienten Abwhrverhaltens war das 8:8 in der 18. Minute. Der MTV war wieder dran und bis zur Halbzeit sollte das auch so bleiben. Mit 12:12 wurden die Seiten gewechselt.

Sehr viel frischer kam dann die Herzhorner Sieben aus der Kabine und machte gleich den ersten Treffer zum 12:13. Die ersten starken Minuten brachten 13:16 für die Steinburgerinnen, ehe der Gastgeber erwachte. In den folgenden Minuten gebrauchte der ATSV viel Glück, um sich doch noch zum 17:17 heranzukämpfen. Gleich mehrfach hielt Lea Tiedemann und der Abpraller kam erneut zum Gastgeber zurück, der dann freistehend einnetzte.

Davon liess sich das Herzhorner Team aber nicht irritieren, wusste seine spielerischen Vorteile nun auch in Tore umzusetzen. Über 18:20 bis hin zum 20:23 hielten sie den Gegner auf Distanz. Selbst eine 2-Minuten-Strafe gegen Aylin Gehrts in der 50. MInute brachte die Mannschaft nicht von der Siegerstraße ab. Lediglich den 21. Treffer vermochte der ATSV in Überzahl zu setzen. Mit zwei Toren über Gegenstösse hatte der MTV aber die richtige Antwort parat und führte so nach 55 Minuten mit 21:25.

Da es auch in den letzten 5 Minuten weiter beim ATSV im Angriff fehlerbehaftet zuging, kamen die Steinburger noch mehrmals in Ballbesitz. Sie spielten ihre Angriffe nun etwas länger aus, leider aber auch etwas unkonzentrierter. Hinten drin hielt die Mannschaft aber die Fahne hoch und erspielte sich damit einen 23:26 Auswärtssieg.

Und das Schöne daran ist, dass es eine komplette Mannschaftsleistung war, die diesen Erfolg möglcih machte. Weiter so!



Dieser Artikel wurde 2729 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen ATSV Stockelsdorf

Verwandte Themen

1. Damen, Auswärtsspiel in Altenholz
WJA, Vorbericht: Auf zu Tante Trude aus Buxtehude
1. Damen, Auf zum letzten Auswärtsspiel nach Kropp/Tetenhusen
1. Damen, Auswärtsfahrt nach Reinfeld
1. Damen, Auswärtsfahrt nach Reinfeld

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login