Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJB gegen TSV Weddingstedt
15 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster
17:00 WJA gegen Slesvig IF

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

1. Damen, Vorbericht: VfL Geesthacht

01.12.2014

Die Hinrunde ist eigentlich so gut wie geschafft. Es steht nur noch am 31.01.2015 das Nachholspiel gegen die HSG Kropp/ Tetenhusen an. Am kommenden Wochenende starten wir in die Rückrunde. Am für uns so unbeliebten Spieltag - mal wieder ein Sonntag - den 7. Dezember 2014 sind wir zu Gast in der Otto-Hahn Halle in Geestacht. Anpfiff ist um 16:00 Uhr.

Damit das Spiel am Sonntag nicht zur Kaffeefahrt wird, gilt es an die Leistung aus dem letzten Punktspiel gegen Slesvig IF anzuknüpfen. Hier konnten zwei wichtige Punkte mitgenommen werden. Aus dem Hinspiel in der Hölle Nord noch in den Herzhorner Hinterköpfen das hart erkämpfte unentschieden 22:22. Die Steinburgerinnen gingen damals die Partie zu locker an. Fazit und Lehre für die erste Damen des MTV Herzhorn: „Auch einen Aufsteiger sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen!“ Dies mussten die Blau-Gelben schmerzhaft spüren. Für die Schützlinge um Trainer Michael Janke gilt es ab der ersten Minute hellwach zu sein. Aggressivität in der Abwehr und sichere Spielabläufe im Angriff sind gefordert. Die zweite Halbzeit ist zur Zeit unsere Schwäche. Dort geben wir das Spiel/Sieg zu leicht durch überflüssige Fehler aus der Hand. Im Hinspiel konnten wir bis zur 50. Minute immer ein Tor vorlegen - bis der harte Kampf um den einen Punkt kam. Unsere größte Schwäche aus dem Hinspiel haben wir schon besser im Griff. Denn die Abpraller von unserem eigenen Tor landen nun immer häufiger in unseren Händen. Wir freuen uns über jeden Mitreisenden Fan der uns lautstark unterstützt. Drückt uns die Daumen, wir sind Siegeswillig! Voraussichtlich werden unserem Trainer an diesem Wochenende alle Spielerinnen zur Verfügung stehen. Lediglich der Einsatz von Elina Hesse ist unklar, die unter der Woche eine Prellung an der linken Hand auskurierte.



Dieser Artikel wurde 2052 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen VfL Geesthacht

Verwandte Themen

3. Herren, „Dritte“ peilt den sechsten Sieg an!
1. Damen, Die Punktejagd geht weiter
MJA, Vorbericht zum kommenden Wochenende der mJA
MJA, Vorbericht zum Spiel gegen SC Gut Heil Neumünster
1. Damen, Sonntag wartet der nächste schwere Gegner

Aktuelle Ergebnisse
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 3. Herren
25.08.19-14:30; Ergebniss: 40 : 20
WJA -vs- HSG Fockbek/Nübbel
25.08.19-13:30; Ergebniss: 27 : 20
MJC 1 -vs- TSV Bargteheide
25.08.19-17:00; Ergebniss: 19 : 23
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
25.08.19-17:00; Ergebniss: 24 : 28
MJB -vs- SG Flensburg-Handewit
25.08.19-15:15; Ergebniss: 25 : 21
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login