Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Zurück

1. Damen, Zweiter Heimsieg gegen die HSG Kalkberg 06

06.10.2014

Am Samstag den 04.10.14 empfingen wir den Aufsteiger der Landesliga Süd die HSG Kalkberg 06 in der Halle Nord. Es ging darum, die Pokalniederlage vom vergangenen Mittwoch hinter sich zu lassen und zwei weitere wichtige Punkte einzufahren, um an den bisher guten Saisonstart anzuknüpfen. Am Ende konnten wir das Spiel deutlich mit 33:19 (Halbzeit 15:9) für uns entscheiden.

Den besseren Start in die Partie erwischten allerdings die Kalkbergerinnen, die zunächst mit 0:2 in Führung gehen konnten. Wir starteten in der Abwehr mit einer 4:2 Deckung, jedoch spielten die Gäste über die Außenpositionen einige Chancen heraus und wussten diese zu nutzen und konnten so ihre Führung vorerst halten. Wir bekamen schnell einen besseren Zugriff auf den Gegner und schafften es in der Offensive den Anschluss zu halten. Erst nach der defensiven Umstellung auf eine 5:1 Deckung schafften wir es, das Spiel an uns zu reißen und zu dominieren. Mit einer Serie von 4 Toren konnten wir auf 10:7 erhöhen und in Führung gehen. Kalkbergs Trainer Adam Swoboda  wusste seine Mädels in der unabdingbaren Auszeit zu motivieren, sodass sich Kalkberg wieder auf 10:9 heran kämpfen konnte, ehe wir wieder unsere Linie fanden. Bis zur Halbzeit ließen wir in der Abwehrarbeit dann kaum noch was zu, standen sehr kompakt und konnten uns zudem auf unsere beiden Mädels im Tor verlassen! Schon als sich kleinste Fehler einschlichen, nutze Michel noch einmal eine Auszeit, um uns für die letzten 1 ½ Minuten wach zu machen, sodass wir mit 15:9 in die Halbzeit gehen konnten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir durch ein schnelles Umschaltspiel und konsequente Tempogegenstöße, zu meist ausgeführt durch Yana, unsere Führung auf 22:10 weiter ausbauen und das Spiel weiterhin dominieren. Trotz eines dann kurzeitig ineffizienten Angriffspiels, dem Michel durch unsere zweite Auszeit im Spiel ein Ende setzen konnte, gaben wir die Partie nicht mehr aus der Hand und hielten wir Kalkberg auf mindestens 10 Tore Abstand. Während der restlichen zweiten Halbzeit wurden Elina und Maike in die kurze Deckung genommen, was zu einem 4 gegen 4 im Angriff führte. Aber auch dies konnte uns Dank einer kurzfristig eingesprungen Lani nicht mehr schocken. Insgesamt stellten wir als Mannschaft fest, dass wir eine Partie auch ohne Risiko zu Ende spielen können. Am Ende stehen 33 Tore auf unserer Seite und 19 zu Gunsten der Kalkbergerinnen, wobei Eike stolze 5 von 10 Siebenmetern zu parieren wusste.

Am kommenden Samstag den 10.11. steht unser nächstes Punktspiel an. Diesmal sind wir zu Gast bei der HSG Holstein Kiel/Kronshagen. Anpfiff ist um 17 Uhr in der kronshagener Sporthalle.

Es spielten: Eike, Mareike S., Yana (9), Elina (4),  Simona, Maike (6), Anja (1), Mareike H. (2), Carina (4), Lani (4), Swetlana (3)









Dieser Artikel wurde 2420 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Kalkberg 06

Verwandte Themen

MJE, Hinrunde mit Sieg gegen die Hummeln abgeschlossen
MJB, Heimsieg gegen den Favoriten!
MJB, Heimsieg gegen die HSG Fockbeck/Nübbel
1. Herren, MTV Herzhorn sorgt für Sensation
1. Damen, Herzhorns Frauen gewinnen doppelt

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login