Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Bildergalerie

Zurück

MJB, Niederlage gegen die SG Flensburg/Handewitt II

05.10.2014

Im zweiten Heimspiel der Saison trafen wir auf den 99er-Jahrgang der SG Flensburg/Handewitt. In der ersten Halbzeit konnten wir noch mithalten, mussten uns am Ende jedoch einer technisch und spielerisch starken Mannschaft aus Flensburg deutlich mit 20:33 geschlagen geben.

Von Beginn an legte der Gast ein sehr hohes Tempo vor. Sie spielten eine aggressive und bewegliche 3:2:1-Abwehr und jeder Ballgewinn wurde sofort zu einem Gegenstoß genutzt. Dies bekamen wir nach dem 3:3 deutlich zu spüren und innerhalb kurzer Zeit lagen wir mit 3:10 hinten. Erst danach kamen wir besser ins Spiel. Erwin war nach seiner Rotsperre wieder dabei und führte auf RM Regie und auch Mats war an diesem Tag wieder in Schusslaune. Nach dem 6:13 konnten wir bis zur Halbzeit auf 9:14 verkürzen, auch dank einiger toller Paraden durch Hans im Tor. In der 2. Halbzeit konnten wir das Spiel zunächst ausgeglichen gestalten und ließen die SG nicht weiter als mit sechs Toren enteilen (15:21). Danach spielte der Gast seine Überlegenheit jedoch konsequent aus. Wir verloren einfach zu viele Zweikämpfe und konnten in die Abwehr keine Stabilität bringen. Nun heißt es nach vorne zu schauen und sich auf das nächste Spiel am 1. November gegen die HSG Marne/Brunsbüttel vorzubereiten.

Spieler und Torschützen: Mats Kardel (9), Constantin Loreth (1), Malte Krombach (4), Tjark Lorentzen, Tjark Andermann, Leif Dombrowski, Hans Schlott (TW), Nico Reimers (1), Oliver Pätzmann (1), Erwin Schlott (4)

 



Dieser Artikel wurde 2183 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Flensburg-Handewitt 2

Verwandte Themen

MJD, Heimspiel gegen die SG Flensburg/ Handewitt
MJD, Zweite Auswärtsfahrt mit dem Bus
MJB, Deutliche Niederlage gegen die SG Flensburg-Handewitt II
1. Herren, Niederlage bleibt im Rahmen
MJA, Junioren holen zwei Punkte aus Flensburg

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login