Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 23.08.2019
20:30 1. Herren gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Damen, HSG Hohn/Elsdorf - MTV

14.04.2014

Am Samstag, den 12.04.14, fand das letzte Spiel der Herzhorner Frauen in der Saison 13/14 statt.

Unser letztes Spiel in der Saison 2013/2014 führte uns nach Hohn zu unserem Tabellennachbarn der HSG Hohn/Elsdorf. Unser Ziel hieß Sieg. Mit den 2 Punkten hätten wir den Klassenerhalt sicher. Aber auch die Mädels der HSG brauchen einen Sieg. Uns erwartete somit spannendes Spiel. Das Hinspiel in heimischer Halle, der Hölle Nord, war mit einem Endstand von 25:24 eine knappe Geschichte.

 

Mit der fast kompletten Mannschaft, leider waren Hoschi und Svetlana nicht dabei, haben wir uns gut warmgelaufen. Wir gingen kurz vorm Spiel in die Kabine um Michels letzte Ansprache für diese Saison zu hören. Danach liefen wir motiviert auf das Spielfeld auf.

 

Das erste Tor der Partie fiel für uns und wir hatten einen guten Start. Trotzdem blieb es bis zum 5:5 ein Schlagabtausch. Dann wurde Yana bei einem Tempogegenstoß von einer Gegenspielerin gefoult. Diese bekam dann zurecht die rote Karte. Ein Glück hat Yana sich nichts getan und wir können sagen, dass diese Entscheidung gut für uns war. Die Hohnerrinen hat das anscheinend so aus dem Konzept gebracht, dass wir jetzt 4 Tore in Folge warfen. Mit dem gut erarbeiteten Vorsprung gingen wir mit einer 11:13 Führung in die Halbzeitpause.

 

Leider verschliefen wir die ersten 10 Minuten und die Gastgeberinnen waren uns auf den Versen. Wir kassierten einige Tore weil wir unsere Abwehr nicht auf die Kreisanspiele einstellen konnten. Außerdem konnten die Gegnerinnen einfach durch die großen Löcher in der Abwehr durchmarschieren. Wir haben es leider nicht geschafft einen Vorsprung zu erkämpfen und so stand es kurz vor dem Abpfiff 24:25 für uns. Leider waren wir zu nervös um den Ball noch einmal im Tor zu versenken. Die Gastgeberinnen nutzten die Chance und warfen den Ausgleich in ihrem letzten Angriff. Wir hatten noch ca. 20 Sekunden um das Spiel für uns zu entscheiden. Leider war die Zeit zu knapp und wir konnten an dem Unentschieden (25:25) nichts mehr ändern.

 

Wir beenden damit die Saison mit dem 9. Tabellenplatz. Wir hoffen, dass wir trotzdem die Chance erhalten nächste Saison in der Schleswig-Holstein-Liga zu spielen. Durch glückliche Zufälle in den oberen Ligen wäre das durchaus möglich.



Dieser Artikel wurde 2964 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Hohn/Elsdorf

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login