Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
10:00 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
12:00 1. Damen gegen HSG Störtal Hummeln 2
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Sa. 28.09.2019
13:00 MJC 1 gegen MTV Lübeck
14:45 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
16:45 MJA gegen SW Elmschenhagen

So. 29.09.2019
13:00 WJC gegen Bramstedter TS
14:00 WJE gegen TuRa Meldorf
14:45 MJB gegen TSV Mildstedt
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 03.11.2019
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2
Bildergalerie

Zurück

WJA, Ein durchwachsendes Spiel mit gutem Ausgang

10.10.2016

Am 8. Oktober um 14.15 Uhr begrüßten wir die 2. Mannschaft aus Henstedt-Ulzburg in der Halle Nord.

Wir starteten mit einer 3:1 Führung nach 9 Minute, doch der Gegner Henstedt Ulzburg  ließ nicht locker und so war es bis zur 25 Minute ein ausgeglichenes Spiel. Keiner könnte sich entscheidend absetzten. Dies änderte sich mit dem Time out, das von Herzhoner Seite ausgelegt wurde, denn  wir sammelten nochmal alle unsere Kräfte für die letzten 6 Minuten.

Das letzte Tor fiel durch Jule Kiesel für uns und so gingen wir mit einer 4 Tore Führung (13:9) in die Halbzeit. Zu  der ersten Halbzeit lässt sich sagen,  dass die gut herausgespielten Aktionen nicht mit einem erfolgreichen Torwurf abgeschlossen wurden. Wie auch in den ersten beiden Spielen gestalteten wir die ersten 15 Minuten sehr langsam und konnten uns nicht entscheidend durchsetzen.

Das erste Tor in der zweiten Halbzeit fiel durch einen 7m von Janne Claußen. Sophie Nagel beeindruckte mit einer hervorragenden Abwehrarbeit in der 35 Minute die ganze Halle, denn sie schaffte in der Abwehr  mit einem „Terrierverhalten“ die Gegenspielerin aus der Reserve zu bringen, wodurch diese das Spielfeld für insgesamt  2*2 Minuten verlassen musste.

Es dauerte nicht lange, da kam Annabell John wieder auf die Platte, nachdem sie sich in den letzten Minuten der ersten Halbezeit eine Knieverletzung zugezogen hatte. Das Spiel  verlief weiter ausgeglichen, wobei die Herzhoner sich bemühten ihren Vorsprung weiter auszubauen, dies gelang bis zum 23:16 in der 46 Minute  gut.

In den folgenden 10 Minuten schafften die Ulzburginnen einen 5:2 Lauf zum 25:21 für Herzhorn und es schien als würde das Spiel kippen. Die Herzhorner besannen sich jedoch auf ihre Tugenden und konnten sich wieder fangen. Das Spiel endete leider mit einem letzten Gegentor in der 60. Minute, doch man gewann mit einer 5 Tore Führung (28:23).

Zum Schluss lässt sich nochmal erwähnen, dass wir uns auf unsere Torhüterin Hannah Sommer  verlassen könnten, da sie den einen oder anderen Ball abwehren konnte.

Es spielten: Janina Großmann (TW), Hannah Sommer (TW), Ina Krombach, Antonia Detjens (2), Jule Niemann, Jule Kiesel (6), Swantje Rausch, Carina Bielefeldt (2), Sarah Kähler (3), Janne Claußen (3/1), Imke Becker (1), Vivien Dombrowski, Sophie Nagel, Annabell John (11/3)



Dieser Artikel wurde 2395 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SV Henstedt/Ulzburg 2


Aktuelle Ergebnisse
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
15.09.19-17:00; Ergebniss: 23 : 19
WJA -vs- Slesvig IF
15.09.19-17:00; Ergebniss: 22 : 25
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJB
15.09.19-15:00; Ergebniss: 22 : 25
WJE -vs- SG Pahlhude/Tellingst
15.09.19-14:00; Ergebniss: 10 : 14
WJC -vs- SG WIFT Neumünster
15.09.19-15:15; Ergebniss: 20 : 26
MJC 2 -vs- HSG Störtal Hummeln
15.09.19-13:45; Ergebniss: 23 : 33
MJB -vs- Bredstedter TSV
14.09.19-16:30; Ergebniss: 35 : 29
MJE -vs- HSG Störtal Hummeln
14.09.19-15:00; Ergebniss: 24 : 13
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login