Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJE um 18:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 20.01.2019
14:00 MJA gegen Suchsdorfer SV

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
14:00 MJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon

Zurück

MJE, Auch der nächste Steinburger Gegner kein Hindernis

24.02.2018

Auch ohne unseren etatmäßigen Torhüter konnten wir dieses Steinburger Derby gegen Hohe Geest mit 30:12 (15:3) gewinnen.

Anders als noch im Hinspiel, als man nur mit 18:15 gewinnen konnte, gestaltete sich dieses Steinburger Derby am heutigen Tag. Ziemlich schnell war klar, wer die Halle als Sieger verlassen würde. Über 4:0 und 7:2 der völlig verdiente Pausenstand von 15:3. Dabei stand die Abwehr gewohnt sicher und konnte mit vielen sauber heraus gespielten Bällen dem Gegner das Leben schwer machen. Und wenn mal was aufs Tor kam, konnte Bjarne, der für Jan eingesprungen war, einige Chancen der Hohe Geester vereiteln. Im Angriff konnte sich Mika trotz starker Gegenwehr immer wieder durchsetzen und selbst zu Toren kommen oder seine Mitspieler einsetzen. Hier erwischte Oskar einen Traumtag und warf mit sechs Toren mehr als in der gesamten Saison. In der zweiten Halbzeit ließ die Abwehrleistung dann zu wünschen übrig und der Gegner konnte 9 Tore erzielen. Zu oft stimmte die Zuordnung nicht und der Gegner kam dadurch zu guten Chancen. Dies war allerdings kein Problem, da der Angriffszug jetzt ähnlich wie in der ersten Halbzeit rollte. Marlon J. konnte in 20 Minuten 9 Tore erzielen, aber das viel umjubelte 30. Tor war Oskar vorenthalten, der jetzt für den nächsten Kuchen zuständig ist. 

 

Es spielten: Bjarne Grube, Oskar Flasch (6), Luka Reimers (1), Marlon John (9),                  Mika Grüger (9), Henrik Gravert (2), Connor Junge, Marlon Gosau, Hannes Nagel (3), Max Fock, Mahmoud Eibesh



Dieser Artikel wurde 785 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJB
17.01.19-18:00; Ergebniss: 27 : 14
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
TSV Büsum -vs- WJD
08.01.19-00:00; Ergebniss: 0 : 2
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
05.01.19-18:00; Ergebniss: 24 : 24
2. Herren -vs- SVT Neumünster
19.12.18-19:30; Ergebniss: 34 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login