Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 17.11.2018
14:30 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJD gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HC Treia/Jübek

So. 18.11.2018
13:00 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:00 MJB gegen HSG Störtal Hummeln
14:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster
16.00 WJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 24.11.2018
15:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
17:00 1. Herren gegen TuS Esingen

So. 25.11.2018
14:00 MJD gegen HG OKT
15:15 WJA gegen HSG Hohe Geest
17:00 MJA gegen SW Elmschenhagen
Kennt Ihr schon

Zurück

MJD, Sieg in Kiel mit 25:18 (11:9)

04.02.2018

Der positive Aufwärtstrend geht weiter! Nachdem man im Hinspiel noch einen Punkt abgeben musste, konnte man im Rückspiel am Ende einen sicheren Sieg einfahren und konnte somit gegen jede Mannschaft in der Liga mindestens einmal gewinnen.

Am Vorabend meldete sich Felix Kähler wegen Krankheit ab, sodass man mit acht Jungs bei Schneetreiben nach Kiel fuhr. Die Kieler, die zur Hälfte mit dem jungen Jahrgang antrat, machten es den Herzhornern in der ersten Halbzeit wieder nicht leicht. Trotz einer zwischenzeitlichen Führung von 10:6 schaffte es die HSG nicht, sich weiter abzusetzen. Immer wieder kamen die Kieler heran, wobei sie viele Ballgewinne durch ihre sehr offensive Abwehr erzielen konnten. So stand zur Halbzeit eine 11:9 Führung zu Buche. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten sich die Jungs dann mit einem 4:0 Lauf auf 15:9 absetzen. Hier profitierten sie oftmals von den Fehlern der Kieler, die anders als noch in der Hinrunde, bestraft wurden. Vor allem Marcel Hirte konnte sich mit einigen Gegenstößen auszeichnen. Beim 19:11 dann der höchste Abstand, der bis zum Ende sicher über die Bühne gebracht wurde. Die Abwehr stand heute nicht immer sicher, allerdings machte es der Gegner den Jungs auch nicht immer leicht. Neben Yorick Probst als sicheren Torschützen konnte sich auch wieder Tjark Gravert im Tor, unter anderem mit vier gehaltenen Siebenmetern, auszeichnen.  

Durch diesen Sieg konnte man sich an die Tabellenspitze setzen, punktgleich mit der HSG Kremperheide/ Münsterdorf. Das hat wohl zu Beginn der Saison niemand erwartet.

Es spielten: Tjark Gravert (TW), Marcel Hirte (6), Hauke von Aspern (2), Mats Danielzik, Maarten Schacht, Yorick Probst (13/3), Tom Heesch (1), Svend Thoke (3)






Dieser Artikel wurde 736 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJB
11.11.18-14:30; Ergebniss: 21 : 30
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 1
11.11.18-12:00; Ergebniss: 13 : 25
HSG Hohe Geest -vs- MJE
11.11.18-12:00; Ergebniss: 10 : 17
HSG Kremperheide/Mün -vs- 2. Herren
11.11.18-17:00; Ergebniss: 30 : 29
WJA -vs- HSG Eider Harde
11.11.18-13:00; Ergebniss: 32 : 23
SG Bordesholm/Brügge -vs- MJC 2
11.11.18-14:50; Ergebniss: 33 : 24
1. Damen -vs- Preetzer TSV
10.11.18-19:00; Ergebniss: 29 : 28
1. Herren -vs- TSV Ellerbek
10.11.18-17:00; Ergebniss: 22 : 30
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login